Finale Version der Overhaul-Mod GMDX für Deus Ex erschienen


Nach fünf Jahren der Entwicklung ist die finale Version der Overhaul-Mod ‘Give Me Deus Ex’ [offizielle Seite] für Ion Storms Cyberpunk-Klassiker erschienen. GMDX ändert einige Dinge drastisch mit einer weiterentwickelten KI für eine größere Herausforderung, einer ausgebauten Physik für schickere Verwüstung und neuen Texturen für Leute, die sagen “Eh, ist das ein Pixel?”.

Die KI-Änderungen sind das Feature, das mich am meisten interessiert, da ich Deus Ex inzwischen gut genug kenne, um von nichts mehr überrascht zu sein, das die Gegner tun. Gegner sind ein gelöstes Problem für mich, etwas, woran ich keinen Gedanken verschwenden muss – was eine Schande ist. Dem Entwicklerteam zufolge enthält die finale Version von GMDX Folgendes:

  • Neue ‘halb-ausgeklügelte’ KI mit besserem Verhalten nach einem Kampf: Gegner durchsuchen die Gegend ausführlicher, öffnen Türen in der Nähe, durchsuchen Orte zum Verstecken und können den Alarm auslösen oder Leuchtfackeln werfen. Einige könnten auch zurückbleiben und im Gebiet patrouillieren, nachdem die anderen verschwunden sind.
  • NPCs werfen nun Grasgranaten in Lüftungsschächte.
  • NPCs reagieren durchdachter auf Leuchtgeschosse.
  • ‘Cloak’-NPCs aktivieren die Tarnung manchmal, wenn sie denken, dass sie euch gesehen haben.
  • Die KI schießt nun auch durch Glas.

Mir gefällt der höhere Detailgrad in den Levels, doch ich bin weniger vernarrt in die neuen Texturen. Ich mag den glatten Look von Deus Ex. Der Effekt davon – wie von so vielen Texturpaketen für andere Spiele – ist ein von meinem Geschmack zu weit abweichender Stil. GMDX steht in der Mod-DB zum Download bereit.

Wollt ihr ein Deus Ex mit noch mehr Änderungen, seht euch die Deus-Ex-Revision-Mod an. Sie nimmt weitaus größere Veränderungen an der Welt vor, fügt mehr Details hinzu, optimiert die Spielinhalte ein wenig und bringt neue Modi wie New Game + und Survival-Wellen-Arenen.

123

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.