Path of Exile: Erweiterung Fall of Oriath erscheint am 4. August


Das feine Free-to-play-Action-RPG Path of Exile [offizielle Seite] startet am 4. August mit einer neuen Erweiterung, wie Entwickler Grinding Gear Games ankündigte. Die Erweiterung namens The Fall of Oriath beinhaltet einen neuen Akt, der euch in das Land zurückschickt, aus dem der Spielercharakter sein Exil angetreten hat. Zeit für ein paar ehrliche Unterhaltungen mit den regierenden Mächten, würde ich sagen.

Zusätzlich bringt das Add-on Remixes aller fünf Akte und besucht sie erneut, um zu sehen, wie sie sich verändert haben, seit ihr mörderisch hindurchgefegt seid und auf alle eingeschlagen habt, bis sie in einem Regenschauer aus Münzen und Schwertern aufgingen.

Oh, und es gibt gottgleiche Kräfte, die man ebenfalls erlangen kann. Das neue ‘Pantheon’-System lässt euch Götter vermöbeln, um ihre mächtigen defensiven Kräfte zu stehlen. Hier ist eine Idee, Grinding Gear: Jedes Mal, wenn man ein Objekt berührt, verwandelt es sich in leckeres, frisches, knuspriges Baguette. Von Äxten bis zu Fäsuten wird alles zu Baguette. Ihr dürft diese Idee gern verwenden.

Hier, dieser stimmungsvolle Trailer zeigt einige der Inhalte aus der Erweiterung:

202

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.