HdRO marschiert nicht einfach nach Mordor


Herr der Ringe Online sollte heute endlich Mordor im Rahmen seiner neuesten Erweiterung hinzufügen, zehn Jahre, nachdem das MMO an den Start ging, aber wie jeder weiß, spaziert man nicht einfach nach Mordor. Für den Anfang hängt der Türknauf auf Trollhöhe. Es ist also keine Überraschung, dass Entwickler Standing Stone Games kurz und bündig bekannt machte, die Mordor-Erweiterung starte nicht heute. Sie sind noch damit beschäftigt, Bugs zu zerquetschen, und hoffen, schon bald ein neues Datum parat zu haben.

Wie es am Sonntagnachmittag von offizieller Seite hieß:

“Als wir uns am Wochenende für den Release der Erweiterung am Monatg vorbereiteten, stießen wir auf ein Problem in der Version, das sich auf das Vermögen von Monstern und NPCs auswirkte, sich korrekt bewegen zu können. Dieses Problem wurde spezifisch in älterem Content entdeckt.”

“Obwohl die Fehlerbehebung kein Problem darstellt, dauert sie zu lange, um Mordor am Montag veröffentlichen zu können. Daher müssen wir das Release-Datum verlegen. Bald haben wir weitere Informationen. In den nächsten 24 Stunden oder so werden wir eine Menge mehr wissen und geben es schnellstmöglich an euch weiter.”

Das war vor 21 Stunden. Ich mache hier ein Update, wenn sich Standing Stone äußert.

Die Mordor-Erweiterung durchschreitet das Schwarze Tor mit Hunderten neuen Quests und vielen schrecklichen Dingen. Sie kostet 39,99 Euro.

300

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.