Guild Wars 2: Path of Fire erscheint im September


Die zweite kostenpflichtige Erweiterung für das Free-to-Play-Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 [offizielle Seite] erscheint am 22. September, kündigte Entwickler Arenanet heute an. Guild Wars 2: Path of Fire kehrt in die Kristallwüste aus dem ersten Spiel zurück, daneben geht es nach Elona aus der Nightfire-Erweiterung. Im fortlaufenden Kampf um die Rückkehr des Kriegsgottes führt Path of Fire auch Mounts und Elite-Spezialisierungen für alle Klassen ein. Hier, schaut euch das Video an, in dem Arenanet all das ankündigte:

„Balthazar bedroht die Kristallwüste und das angrenzende Königreich von Elona mit seinen Geschmiedeten Legionen. Erkundet große Karten voller magiedurchtränkter Wüstenebenen, alter Tempel und Ruinen und wunderschöner Oasen. Deckt die Geheimnisse hinter Tyrias Geschichte auf und das Schicksal der Einwohner Elonas nach Jahren der Stille.“

Also, los geht’s mit dem Erkunden und Questen und Kämpfen auf den fünf neuen Karten. Die Kristallwüste war immer einer meiner Lieblingsorte im ersten Spiel, eine unheimliche Leere mit verlassenen Siedlungen und großen Statuen. Nur wenige Leute besuchten viele dieser Ecken, daher fühlte man sich selbst in den Städten allein. Ich freue mich auf die Rückkehr und einige der merkwürdigeren Orte in diesem Video sehen wunderschön aus.

Schaut auf der Path-of-Fire-Seite für weitere Informationen vorbei.

Guild Wars 2: Path of Fire erscheint am 22. September. Es kostet 29,99 Euro.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.