Pathfinder Adventures bekommt neue Kampagne mit Rise of the Goblins


Denkt denn niemand an die Goblins? Jahrzehntelang waren die kleinen Schufte nur da, um von Low-Level-Spielern gemobbt und verspottet zu werden, betrachtet als Ratten mit etwas besserem Loot. Das gehört sich nicht. Nun schlagen die Goblins zurück in einer Story-Erweiterung für Pathfinder Adventures [offizielle Seite], Obsidians Adaption des RPG-Kartenspiels. Die Rise-of-the-Goblins-Erweiterung bringt eine neue Kampagne mit, in der wir als die gewalttätigen Witzbolde spielen, Schnecken verspeisen, herumalbern und alles in Brand setzen. Sie sind Freigeister.

Obsidian erklärt:

„The Rise of the Goblins überträgt euch die Verantwortung für den Goblinangriff auf Sandpoint, der die Rise-of-the-Runelords-Kampagne in Gang bringt. Ihr erhaltet die Möglichkeit, das Chaos niederzuschlagen, das ihr vormals enträtseln wolltet, benutzt ein neues Kartendeck, das bisherige Monster in Verbündete verwandelt und umgekehrt.“

Jupp, sie haben Pathfinders ‚ikonisch‘ benannte Charaktere dafür goblinfiziert. Rise of the Goblins ist auf Steam erhältlich für 8,99 Euro.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.