Führt einen Opferkult in The Shrouded Isle


Zieht euch von der Hektik des modernen Lebens zurück und schaltet einen Gang runter inmitten einer abgeschiedenen Inselgesellschaft, die einem abgründig-blutlüsternen Gott im heute erschienenen The Shrouded Isle [offizielle Seite] dient. Ja, eure neue Rolle im Leben ist die eines Hohepriesters in einem Dorf, wo zu jeder Jahreszeit ein Opfer für den schlafenden Gott unter dem Meer erbracht werden muss.

Ich hatte schlimmere Jobs. Aber mit fünf um Macht (und das Nicht-geopfert-Werden) wetteifernden Familien könnte die Kultverwaltung etwas kniffliger ausfallen.

Entwickler Kitfox Games erläutert die grundlegende Idee:

„In diesem Kultmanager gibt es viele Sünder und nicht alle sind erpicht auf die Beichte. Jedes Mitglied der Gesellschaft hat zwei versteckte Eigenschaften – eine tugendhaft, eine ketzerisch. Habt ihr die Gunst ihres Hauses errungen, könntet ihr ihren Ruf untersuchen. Andernfalls könnt ihr sie dem saisonalen Rat zuordnen und ihr Tun nach Hinweisen beobachten.“

„Fünf mächtige aristokratische Familien halten das Dorf am Laufen, suchen Erlösung durch Bücherverbrennung, das Errichten von Monumenten und die Untersuchung von Ketzern. Sucht euch einen Ratgeber aus jeder Familie aus, um ihnen bei ihrer zugeteilten Aufgabe zu helfen. Allerdings muss man in jeder neuen Jahreszeit die unumkehrbare Entscheidung treffen, welches Menschenopfer man erbringt.“

„Untersucht eure Bürger sorgfältig, um die beste Strategie für eure Leute und ihre Glaubensvorstellungen zu entdecken, im Wissen, dass niemand sein Kind geopfert sehen möchte, nicht mal für ein höheres Wohl.“

Mitkultisten beschreiben mich als selbstmotivierter Draufgänger. Meine größte Schwäche? Ah, es hört sich so klischeehaft an, aber ich in ein Perfektionist. Ich kann heute anfangen. Und ja, ich bringe mein eigenes Messer mit.

The Shrouded Isle ist für Windows und Mac auf Steam erhältlich; es kostet 9,99 Euro.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.