Entwickler des Metroid-2-Fan-Remakes arbeitet nun an der Ori-Fortsetzung


Vor einem Jahr und einem Tag, nach einer Dekade Arbeit, veröffentlichte ein Metroid-Fan ein inoffizielles PC-Remake von Nintendos Metroid 2. AM2R [offizielle Seite] war sein Titel (Another Metroid 2 Remake] und das Spiel war ziemlich großartig. Leider erwirkten Nintendos Anwälte binnen weniger Tage das Aus für AM2R. Das war unerfreulich, aber wenig überraschend. Zum Jahrestag des Launches erreichen uns allerdings deutlich bessere Neuigkeiten.

AM2R-Projektleiter Milton ‚DoctorM64‘ Guasti verkündete gestern, einen Job beim Leveldesign für Ori and the Will of the Wisps [offizielle Seite] abgegriffen zu haben – ein neues Metroidvania.

Es ist die Fortsetzung zu Ori and the Blind Forest, ein Metroidvania-Plattformer, den die meisten Leute mochten. Wir wissen nicht, wann Will of the Wisps erscheinen soll, aber auf jeden Fall wissen wir, dass traurige Eulen darin vorkommen.

Guasti erklärt in einem Blog-Post, dass der CEO der Ori-Entwickler, Moon Studios, sich ihm näherte und anfragte.

„Ori ist eines der vielen Spiele, die ich kürzlich genießen konnte. Man kann die Liebe und das Auge für Details erkennen, die in das Design geflossen sind. Mit diesem Team zu arbeiten fühlt sich wie ein Zuhause an.“

„Das ist eine ziemlich große Veränderung in meinem Leben, da es ein Vollzeitjob ist. Aber Träume sind da, um sie zu verfolgen. Meine Familie unterstützt diese Entscheidung und es könnte der Start einer neuen Karriere sein.“

Guasti dankt den Fan für ihre Unterstützung und versichert, dass er nach wie vor an seinem eigenen Metroidvania arbeitet, das als Frickelei mit Unity begann, nachdem AM2R stillgelegt wurde. „Ich werde weiterhin Forschungen anstellen und es in meiner Freizeit erweitern“, sagt er.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.