Nihon Falcoms J-RPG Ys Seven schafft den Sprung auf den PC

Nihon Falcoms schillerndes J-RPG Ys Seven [offizielle Seite] ist jetzt für den PC erhältlich, acht Jahre, nachdem es ursprünglich für die PSP erschien. Es ist großteils dasselbe Spiel wie die Handheld-Version, hochgerechnet für größere Bildschirme. Es sollte mit 60 Bildern pro Sekunde in einer Vielzahl von Auflösungen laufen und es unterstützt sowohl Controller als auch Tastatur und Maus. Alles gute Dinge.

Ihr habt die Kontrolle über eine dreiköpfige Party, die eine Welt mit mehr als 20 Stunden langer Hauptkampagne erkundet. Das Hauptaugenmerkt liegt auf dem Kampf und anders als in einigen J-RPGs findet keine Trennung zwischen Erkundung und Kampf statt. Ich schaute mir einen Stream mit Spielszenen von Publisher Xseed Games vor einigen Monaten an und der Kampf sah ebenso flüssig wie befriedigend aus.

Es ist das sechste Spiel der Ys-Serie, das westliche PCs beehrt, nach Ys I, II, III: The Oath in Felghana, VI: The Ark of Napishtim und dem Prequel Ys Origin. Man redet hier von einem der besten Ys-Spiele, also könnte es einen Blick wert sein. Die frühen Steam-Reviews sind jedenfalls vielversprechend. Für 24,99 Euro könnt ihr es dort oder bei GOG kaufen.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.