Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

The Good Life vom Deadly-Premonition-Director startet Crowdfundig

Der Projektleiter von Deadly Premonition, dem besten schlechten Spiel der Welt, hat eine Crowdfunding-Kampagne für ein nächstes Projekt gestartet. Hidetaka ‚Swery‘ Suehiro hat sich von Access Games abgespaltet und sein eigenes Studio gegründet, um The Good Life [Fig-Seite] zu entwickeln, eine Art Krimiroman-RPG mit Einsprengseln des täglichen Lebens in einem englischen Dorf – der fröhlichste Ort der Welt, wie euch die Einwohner verraten werden -, wo sich jeder des Nachts in eine Katze verwandelt.

Ihr spielt eine schuldenüberladende Fotografin bei Tag und eine Katze bei Nacht, und vielleicht klärt ihr damit die vielen Mysterien in den Rainy Woods auf. Ich bin bereit dafür.

Als Naomi, Fotografin aus New York, geht es in die verregneten Wälder, um Schulden zu begleichen. Sie findet die Tochter des Dorfpriesters erstochen und schwebend wie Millais‘ Ophelia, startet ihre Untersuchung des Mordes und Dorfes, verdient Geld mit Schnappschüssen entlang des Weges. Das Spiel ist unterteilt in Abschnitte bei Tag und bei Nacht, Dörfler folgen ihren eigenen Abläufen, und Naomi tummelt sich mittendrin, um die Leute kennenzulernen und wertvolle Fotos anzufertigen.

Oh, jeder in dem Dorf wird bei Nachteinbruch zur Katze, um zu sonst unerreichbaren Orten gelangen zu können. Ein weiteres Mysterium, das es aufzulösen gilt.

Meine Lieblingsstellen in Deadly Premonition waren das Herumstochern in der Stadt, während ich die Anwohner kennenlernte und Geld auf sonderbare Weise verdiente (denkt ans Rasieren!). Ein Spiel, das sich darauf konzentriert, und das ohne Kampf, hört sich wunderbar an.

White Owls möchte bei Fig 1,5 Millionen Dollar für The Good Life sammeln und es hoffentlich vor Ende 2019 fertigstellen. Als Erinnerung: Fig ist eine Crowdfunding-Plattform, gegründet von namhaften Spielentwicklern (darunter Tim Schafer, Brian Fargo, Feargus Urquhart).

Neben dem üblichen Kickstarter-/Indiegogo-Spendensystem bietet es zugelassenen Investoren die Möglichkeit, eine Gewinnbeteiligung für ihren Einsatz zu erhalten. Was The Good Life angeht – für mindestens 29 Dollar erhaltet ihr eine Kopie des fertigen Spiels.

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more