Steamworld Dig ist derzeit kostenlos auf Origin erhältlich

Rasch zugreifen, wenn ihr die Vorstellung verlockend findet, mit einem Roboter in einer alten Minenstadt haufenweise Schätze auszubuddeln. Und natürlich, wenn ihr Steamworld Dig: A Fistful of Dirt [offizielle Seite] noch nicht kennt. Das gibt es derzeit kostenlos bei Origin, weil EA und der Entwickler so spendabel sind, eine Runde „aufs Haus“ zu schmeißen.

Eine Promotion-Aktion natürlich, und zwar für den zweiten, untertitelbefreiten Teil Steamworld Dig 2, der noch in diesem Monat erscheinen soll. Die Unterschiede? Nun, er ist größer und ausgestopft mit mehr Inhalten, von denen es laut der Spieler im Vorgänger zu wenige gab, erzählte uns Brjánn Sigurgeirsson, CEO des Entwicklers Image & Form.

Außerdem stützt sich Steamworld Dig 2 nicht mehr bedingungslos auf prozedural generierte Umgebungen, sondern schmückt sich mit handerstellten Abschnitten.

Für den Download braucht ihr natürlich EAs Origin-Client. Ein kleines Übel, bedenkt man, dass kein müder Heller für das Spiel fällig ist. Ansonsten kostet es 8,99 Euro. Das Angebot gilt nur für „eine begrenzte Zeit“, also beeilt euch besser.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.