Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Wir erkunden und sterben auf der ersten Insel von Rogue Islands

Ich wollte nur einen Blick auf Rogue Islands [offizielle Seite] werfen und dachte „Das ist überhaupt nicht mein Ding, aber die Monster sehen wirklich niedlich aus“. Inzwischen sind vier Stunden vergangen und ich hatte vergessen, diese News-Story hier überhaupt angelegt zu haben. Eine schöne Überraschung. Ich habe ein Video aus einem sehr frühen Abschnitt erstellt, um euch ein Gefühl für das Spiel zu verschaffen. Es ist eine Minecraft-artig aussehende Welt mit einer Art Roguelike-Magier-Gnom-Abenteuer, das oben aufsitzt.

Hier der Beginn von einem meiner zwei Spieldurchgänge:

Falls ihr im Moment kein Video anschauen könnt, hier ein Ausschnitt aus der Spielbeschreibung der offiziellen Seite:

„Es gibt sieben einzigartige Inseltypen, randvoll mit Wäldern, Bergen, Höhlen, Ruinen, Geschöpfen und Bossen.“

„Jedes Biom bietet einzigartige Herausforderungen und Möglichkeiten.“

„Lernt, wie man jedes Biom ausschöpft, und beschränkt euch auf das Wesentliche.“

Den Permadeath kann man ein wenig aufschieben, indem man Dinge namens ‚Albträume‘ fertigt, die als zusätzlicher Respawn fungieren. Sie können das Spiel ein wenig vergebender gestalten, wenn ihr nicht auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad spielt. Ich bin noch nicht dahinter gekommen, wie man sie herstellt (verratet es nicht! Ich möchte es selbst herausfinden!), entschied mich aber für den niedrigsten Schwierigkeitsgrad, um mich zu amüsieren und meine Erkundungen mit einigen sanften Herausforderungen zu durchsetzen.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Philippa Warr

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more