Also, ihr wolltet in Dead Rising 4 als Dante aus Devil May Cry spielen?

Aber die Geschäfte im Einkaufszentrum hatten nie die richtigen Kostüme, abgesehen davon, dass Frank West viel zu hüftsteif agiert? Capcom hat ein Mittel dagegen: den Capcom-Heroes-Modus, verfügbar ab dem 5. Dezember.

Er erscheint als Teil eines größer angelegten Update-Umbaus für alle Dead-Rising-4-Besitzer, und ‘Umbau’ deshalb, weil die Änderungen darin mehr tun, als hier und da einen Grafikfehler zu beheben. Wie Capcom letzte Woche mitteilte, geht es Frank Wests weihnachtlichem Shopping-Trip insoweit an den Kragen, dass von den lahmen Psychopathen bis zum Kampfgefühl vieles dem Fan-Feedback entsprechend geändert wird.

Und der Heroes-Modus. Der macht das Spielen der Kampagne in Gestalt bekannter Capcom-Recken möglich, darunter Cammy aus Street Fighter, Dante aus Devil May Cry, X aus Mega Man X, Sissel aus Ghost Trick. Und ganz wichtig: der klassische Frank West.

Die Kostümwechsel finden im normalen Spielverlauf an Capcom-Heroes-Arcade-Automaten statt und geben euch Zugriff auf die charakteristischen Waffen und Bewegungen jeder Figur. Hier, Dante im Trailer, mit Ebony und Ivory, übertrieben wie eh und je. Ab dem 5. Dezember auch bei euch zu Hause. Oder wo auch immer ihr zu spielen pflegt.

2307

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.