Counter-Strike: Global Offensive donnert Dust2 auf

Counter-Strikes ‘Dust2’ ist eines der am häufigsten nachgebauten Videospiellevel, von den Fans über Dutzende Genres hinweg neu interpretiert und parodiert. Trotzdem ist eine weitere Version im Anmarsch, diesmal eine offizielle. Eine “aktualisierte” und “verfeinerte” Fassung von Dust2 wandert in die nächste Testversion von Counter-Strike: Global Offensive [offizielle Seite], wie Valve gestern Abend mit einem “demnächst verfügbar” mitteilte.

Dust2 wurde im Februar aus der normalen Rotation entfernt, wenn auch nicht komplett aus dem Spiel. Über das Ausmaß der Änderungen schweigt sich der Entwickler noch aus, verschafft uns aber einen klitzekleinen Einblick.

Dem kleinen Teaser-Bild zufolge rückt Dust2 von der düsteren, schmutzigen Erscheinung früher CS:GO-Maps ein ganzes Stück ab, ähnlich wie die Überarbeitungen von ‘Nuke’ und ‘Inferno’. Es sieht darüber hinaus deutlich weniger vom Krieg mitgenommen aus. Hier die neue Version.

Ich schätze, das hier ist aus der Ecke, wo das Terroristen-Team spawnt, oder?

Sie haben die Nachbarschaft wirklich neu aufgebaut. Jenseits grafischer Verbesserungen passte Valve bei den anderen Karten auch ein Stück weit das Layout zugunsten verbesserter Spielbarkeit an. Ich würde vermuten, dasselbe passiert mit Dust2, wenn auch nichts Weltbewegendes – es ist immerhin ein Klassiker.

Angesichts dessen, was ein “demnächst verfügbar” von Valve bedeuten kann, könnte Dust2 nächsten Monat, heute Abend oder erst nächstes Jahr auf den Test-Servern landen. Wer weiß das schon.

2433

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.