Fortnite Battle Royale freut sich über zehn Millionen Spieler und andere große Zahlen

Oh cool. Wer mag sie nicht, diese Schaubilder mit den gewaltigen Zahlen darin, wie viele Spieler in XYZ über welchen Zeitraum so und so viele Stunden investiert, Items gebaut, Hamster gerettet, Toaster repariert oder sonst was getan haben? Auch wenn die letzte größere Bestandsaufnahme zu Fortnite Battle Royale [offizielle Seite] erst einige Tage zurückliegt – Spoiler: läuft nicht übel -, hat Epic noch mal einige Zahlen nachgeschossen.

Die komplette Infografik findet ihr unterhalb. Der Hersteller freut sich über zehn Millionen Spieler in den vergangenen zwei Wochen, seit Battle Royale als Free-to-Play-Auskopplung für PC und Konsolen an den Start ging. All diese Leute brachten es auf über 44 Millionen Spielstunden und konnten 59 Millionen Fallen aufspüren.

Da Fortnite eine Art Aufbau-Shooter ist und von dieser Mechanik auch im Battle-Royale-Modus Gebrauch macht, taten das die Spieler ebenfalls. Und zwar nicht zu knapp: Sie errichteten fast 800 Millionen Treppen, Wände, Decken und Böden.

Zu guter Letzt sprangen die Leute 292 Millionen Mal aus dem Battle-Bus, dem Äquivalent von PUBGs Flugzeug, mit dem jede Runde startet.

fort

2639

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.