Die Welt braucht mehr Mountainbike-Spiele? Lonely Mountains: Downhill ist eines

mount

Lonely Mountains: Downhill [offizielle Seite] ist ein Spiel über Berge, Fahrräder und darüber, wie schnell es gehen kann, entweder das Ziel zu erreichen oder mit Schmackes auf die Schnauze zu fliegen. Ich mag beides, vor allem das Fliegen, wenn es wie hier mit schön schadenfreudigen Ragdoll-Animationen unterlegt ist. Klingt ein “arcadiges Mountainbike-Spiel” in euren Ohren nach einer brauchbaren Idee, könnt ihr Megagon Industries (= zwei Berliner, die das Projekt realisieren wollen) bei Kickstarter unterstützen.

Bescheidene 35.000 Euro sollen für das im Low-Poly-Stil gehaltene Spiel zusammenkommen. Seit über zwei Jahren arbeiten die beiden bereits daran, die Grundlagen einer sich griffig anfühlenden Bedienung zu legen. Sollte die Kampagne erfolgreich verlaufen, erscheint Lonely Mountains irgendwann gegen Mitte 2018.

Als Inspiration dienten offenbar Videos von Danny MacAskill, dessen Namen ich zum ersten Mal höre, weil sich mein Wissen über Fahrräder darin erschöpft, dass ich beim Geschäft um die Ecke kostenlos Luft aufpumpen kann (und ich habe mal das Handy vom Sohn eines Fahrradladenbesitzers gefunden, der mir jetzt noch einen Gefallen schuldet). Ähm, Danny MacAskill sieht jedenfalls aus wie jemand, der nicht allzu sehr an seinem Leben hängt, aber vielleicht täuscht das auch. Hier ein Video:

“Mit einer Welt ohne Sponsorenschilder, Absperrbänder und Zuschauer möchten wir, dass ihr euch wie der erste Fahrer fühlt, der jemals diesen Berg erobert”, heißt es in der offiziellen Beschreibung.

Grundlage ist eine weniger realismusbeflissene Bedienung, die einfach läuft und tut, was sie soll. “Wir wollten es einfach halten: Ihr könnt lenken, beschleunigen, bremsen und sprinten.” Der Weg den Berg runter soll für entspannende Abfahrten und für Speedrunner gleichermaßen geeignet sein. Für Letztere bestehen diverse Routen, die sie mit dem Drahtesel unterm Hintern kombinieren können, um so ihre Bestzeiten zu schlagen.

Weitere geplante Inhalte: ein Wettersystem, Tag-Nacht-Wechsel, Geisterzeiten, ein ‘Replay-and-Share’-System und anpassbare Räder sowie Fahrer. Klingt das cool? Bei Kickstarter könnt ihr das Projekt im Auge behalten.

3015

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.