Petroglyphs neues Strategiespiel Forged Battalion hat umfassend anpassbare Einheiten

Für Echtzeitstrategie ist immer die richtige Gelegenheit, wie es aussieht, und weil das so ist, kündigte Petroglyph mit Forged Battalion [offizielle Seite] ein neues Spiel aus dem Genre an. Als Publisher springt das umtriebige Team 17 ein. Die Veröffentlichung startet Anfang 2018 im Early-Access-Tunnel.

Das Besondere an Forged Battalion ist die umfassende Anpassbarkeit der Einheiten und damit die Freiheit, auf die Situationen reagieren zu können, wie sie kommen. Im Trailer unterhalb ist das Menü zu sehen, in dem man Kampfroboter-, Panzer-, Helikopter- und weitere Einheiten ausstattet mit dem, was man gerade für angemessen und effektiv hält.

Der Tech-Tree ermöglicht viele Anpassungen, darunter Rüstungen, Waffen und Spezialfertigkeiten wie Stealth und Regeneration. So entsteht nach und nach eure eigene Fraktion. Außerdem bunte Effekte in den Schlachten, sehr viele davon. Sieht auf jeden Fall wunderbar energisch aus.

Wenn man nicht gerade Ressourcen in Kämpfen sammelt, um die Truppen mit Anpassungen in die eine oder andere Richtung zu lenken, kann man auch im kooperativen oder konkurrenzbetonten Mehrspielermodus antreten.

Anfang nächsten Jahres soll Forged Battalion in den Early-Access schlittern und dort etwa sechs Monate lang verweilen, bis die finale Version so weit ist. Hier die für die Early-Access-Version geplanten Inhalte (danke, Eurogamer):

  • Mindestens fünf Missionen der Kampagne, die den ersten Akt der Story umfassen
  • Mindestens fünf Skirmish-Karten für bis zu acht Spieler
  • Mehrere Skirmish-Spielmodi, inklusive HQ Destruction und Annihilation
  • Dedizierte Server für Multiplayer-Matches

Dass die Entwickler ein Händchen für Strategiespiele haben, sieht man schon allein beim Blick in ihren Schaffenskatalog. Die ehemaligen Westwood-Flüchtlinge (Command & Conquer) haben Grey Goo, Star Wars: Empire at War und Universe at War: Earth Assault auf dem Kerbholz. Alles ziemlich cooles Zeug.

2945

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.