Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

4

Ihr könnt die Hauptquest von The Elder Scrolls 2: Daggerfall komplett in der Unity-Engine spielen

dagger

So etwas kommt nicht jeden Tag des Weges, aber heute, und hier ist es: The Elder Scrolls 2: Daggerfall im Unity-Engine-Nachbau und mit komplett durchspielbarer Hauptgeschichte. Das 1996 erschienene Original gilt mit seiner Landmasse als eines der gewaltigsten je produzierten Spiele. Es ist seit einigen Jahren kostenlos erhältlich, aber sperrig in der Handhabung, ein alter Knochen eben, und das nicht nur, wenn man es damals verpasst hat. ‚Daggerfall Unity‘ von Gavin ‚Interkarma‘ Clayton unternimmt etwas dagegen.

Die letzten Monate brachte er damit zu, die Geschichte und ihre Quests durchzuspielen und sicherzustellen, dass das reibungslos von Anfang bis Ende funktioniert. Viele Bugs kamen dabei unter die malmenden Räder, aber es steht noch eine Menge Arbeit bevor, darunter das Magiesystem. „Das Quest-System nahm etwa ein Jahr meiner Entwicklungszeit in Anspruch“, schreibt Clayton.

Alles, von den Dungeons bis zu den Städten, sieht in der Unity-überholten Version deutlich detaillierter und einladender aus (Kunststück…), auch wenn Clayton nicht jedes Objekt umgearbeitet hat. Dann wiederum macht genau das den kruden Charme des Projekts aus, wenn man sich dazu einige Spielszenen anschaut.

Wer jetzt Lust bekommen hat, noch mal eine Runde in Tamriel zu drehen, braucht als Erstes eine Version von Daggerfall. Das Spiel ist kostenlos erhältlich und auf der Seite mit der Installationsanleitung findet ihr mehrere Quellen, von denen ihr es beziehen könnt – dazu die nachfolgenden Schritte, um Daggerfall Unity zum Laufen zu bringen.

Ist das geschafft, könnt ihr entweder ein Spiel mit einem neuen Charakter beginnen oder mithilfe von Konsolenkommandos zu einem von sieben festgelegten Punkten innerhalb der Haupthandlung springen. Auf der offiziellen Seite gibt es weitere Anleitungen dazu.

Props an Gavin ‚Interkarma‘ Clayton für die Mühe, die er sich hiermit gemacht hat. So etwas kommt nicht jeden Tag. Aber heute. Ich bin gespannt, wie sich das Projekt in Zukunft entwickelt.

verschlagwortet mit , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Sebastian Thor

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more