Zurück in die Zeit der Sierra-Adventures mit der Deluxe Edition von A Tale of Two Kingdoms

tale of two

Klar, A Tale of Two Kingdoms [offizielle Seite] ist schon zehn Jahre alt, aber erst jetzt erscheint die ‘Deluxe Edition’ bei Steam, Humble und Itch. Interessieren sollte euch das, wenn ihr die großen Sierra-Adventures à la Quest for Glory mögt und gern wieder so eins hättet. Zum Setting erhebt es eine Welt keltischer Mythologie und Märchen, dazu viele Nebenmissionen und alternative Enden.

Die pünktlich zu Halloween nachgeschossene Deluxe Edition enthält einen neuen interaktiven Prolog, grafische Liftings, da zehn Jahre an niemandem spurlos vorübergehen, und professionelle Sprecher.

Habt ihr, was es braucht, um die ins Königreich Theylinn einfallende Armee und eine Söldnertruppe aufzuhalten? Türlich habt ihr das: 256 MB Arbeits- und 500 MB Festplattenspeicher waren vor über 15 Jahren der hice Shice. Heute hat ein Taschenrechner mehr.

Sogar meine Hosentasche, in der ich den Taschenrechner spazieren schleppe, hat mehr. Die Kneifzange, mit der ich die Hose zum Trocknen raushänge, hat mehr. Jeder hat mehr.

Bis zum 7. November könnt ihr A Tale of Two Kingdoms mit 15-prozentigem Rabatt für etwas mehr als einen Zehner bei Steam kaufen. Oder ihr lasst euch von einem Freund eine der neuen Guthabenkarten schenken und bezahlt es damit. Es muss eigentlich kein Freund sein, aber ich bezweifle, dass euch Feinde einfach so Geld schenken. Falls doch, möchte ich auch solche Feinde.

4181

1 Comment

  1. Sadako says:

    Sierra… Schwärm… Neben Origin vorher der Publisher und Entwickler meiner Jugend @.@ wie ich diese kleinen Hefte in jeder Spielepakung geliebt habe, wo Sierra andere ihrer Games vorgestellt hat @.@

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.