For Honor ist nächstes Wochenende kostenlos spielbar, kurz vor Start der vierten Saison

Ins Spiel kommen auch zwei neue Charaktere, aber erst zum Start der vierten Saison am 14. November. Keine Chance, die beiden nächstes Wochenende schon spielen zu können, ganz egal, wie sehr ihr euch anstrengt. Und trotzdem, wie wäre es mit For Honor an sich und seiner Schwertkampfsimulation? Einfach mal ausprobieren. Ich hatte leider nur zwei Stunden oder so damit, fand das System grundlegend aber ziemlich ansprechend.

Ab dem 7. November könnt ihr die nötigen Daten Pre-Load-mäßig durch die Leitung jagen, um euch rechtzeitig für den kostenlosen Vier-Tage-Marathon zu rüsten. Der startet am Donnerstag, 9. November. Ab 20 Uhr abends könnt ihr auf allen Plattformen Leute in Stücke schneiden, ohne dafür bezahlen zu müssen (und danach könnt ihr eine Runde For Honor spielen). Vier Tage lang geht das so weiter, bis zum 13. November, ebenfalls um 20 Uhr.

Bevor einen Tag später die vierte Saison namens ‘Order and Havoc‘ mit den beiden neuen Kämpfern Aramusha (Samurai) und Shaman (Wikinger?) an den Start geht. Zumindest für Season-Pass-Besitzer, denn das normale Volk befindet sich zwar auch in der neuen Season, aber noch auf dem alten Kämpferstand. Sie müssen bis zum 21. November warten und die beiden mit 15.000 Stahl erkaufen (die Währung in For Honor).

Weiterhin gibt es mit ‘Tribute’ einen neuen Spielmodus der Vier-gegen-vier-Größenordnung, der laut Ubisoft “mehr Kommunikation” erfordert und in dem sich das Match “von einer auf die andere Sekunde drehen kann”. Mit ‘Marktstadt’ und ‘Fehdehandschuh’ kommen außerdem zwei neue Karten hinzu. Die erste von beiden hat Seilrutschen, mit denen man Gegner von oben töten kann.

Aber wie gesagt, all das erlebt ihr nächstes Wochenende nicht. Außer ihr findet For Honor so klasse, dass ihr dafür zahlen wollt, habt eine eigene Definition von ‘verlängertes Wochenende’ und schnetzelt ab Dienstag einfach weiter. In dem Fall könnt ihr das Spiel mit dem Ubisoft-üblichen Rabatt nach einem Testwochenende kaufen und euren Fortschritt in die Vollversion übernehmen.

4413

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.