Ascent: Infinite Realm, das nächste Spiel der PUBG-Entwickler, ist ein Steampunk-MMO mit vielen Flugeinlagen

Bluehole MMO oh!

Für irgendwas muss man die Kohle ja ausgeben, die PUBG seit über einem halben Jahr und mit nunmehr 20 Millionen verkauften Exemplaren einspielt. Bluehole hat Ascent: Infinite Realm [offizielle Seite] angekündigt, ein neues MMO mit Sci-Fi-Fantasy-Anstrich, in dem “Maschinen auf Magie treffen”. Und weil sich so eine Mischung sicher klasse in Bewegung visualisieren lässt, gibt es zur Einstimmung einen Fünf-Minuten-Trailer voll mit einfach allem.

Da ist eine Menge im Gange: Luftschiffe, durch Burgtore trampelnde Mechs, Leute mit Jetpacks, Drachenkämpfe, Leute an Geschützen, überall Flügel und Käfer, die sich in einem Projektilgewitter unbeirrt ihren Weg bahnen. Schwer, die Übersicht zu behalten, was da los ist. Schaut:

Wie es sich für ein dermaßen verquirltes Setting gehört, könnt ihr die Welt zu Land und in der Luft erkunden. Letzteres geschieht mit “einer Mischung aus Luftschiffen und fliegenden Mounts”. Fahrzeuge und Mounts dienen “als Transportmittel, als Waffe im PvP und als Mittel der Kooperation zwischen Spielern”. Bluehole verspricht Luftschiffe aller Größen und “die ultimative Luftschlachterfahrung”.

Dann wiederum gibt es friedliche Szenen mit Leuten, die offenbar ein Haus und drumherum eine Siedlung errichten. “Erkundet die Umgebung, erweitert euer Anwesen und passt seine Bauelemente an, damit es euer eigenes wird”, sagt Bluehole. Und: “Ihr könnt mit benachbarten Anwesen zusammenarbeiten, um eine Gemeinschaft zu errichten und mehr vom Spiel zu erkunden”.

Ziemlich cool sehen auch die mit einem Gleiter erkundbaren Abschnitte aus, als ein paar Leute an fliegenden Felsinseln vorbeischwirren. Danach angelt ein Kerl, ein anderer schwingt die Bratpfanne und ein Dritter panscht Tränke zusammen. Wenn sich alle auf einem riesigen Luftschiff versammeln und über die weiten Lande fliegen, erinnert das wohlig an Skies of Arcadia.

Also ja, eine Menge los in dem Spiel, wie es scheint. Es gibt fünf spielbare Klassen, darunter Assassine, Mystiker, Gunslinger, Warlord und Zauberin. Eine geschlossene Beta soll im nächsten Jahr starten. Als Publisher springt Kakao Games ein (bekannt für Black Desert Online).

4853

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.