Bis morgen Früh um 3 Uhr könnt ihr das Klettern-und-Überspringen-Feature in PUBG testen

PUBG jo

Ihr wollt das Klettern-und-Überspringen-Update in Playerunknown’s Battlegrounds unbedingt ausprobieren, weil das jeder möchte, schon klar. Entwickler Bluehole weiß das, verschob die Test-Server für die Release-Version 1.0 und besagtes Update deswegen… aus reiner Bosheit. Nicht weil die Server in einer stabilen Umgebung laufen sollten, die vor zwei Wochen noch nicht bestand, ganz bestimmt nicht. “Stabil”, das sind die Gegebenheiten nach wie vor nicht komplett, schreiben die Verantwortlichen in der neuesten Ankündigung. Trotzdem gingen die Server heute um 3 Uhr in der Früh für 24 Stunden online.

“Wir möchten die Test-Server diese Woche für einen kurzen Zeitraum öffnen und den Spielern das Ausprobieren eines seit Langem erwarteten Features ermöglichen – Klettern und Überspringen”, heißt es. “Die ursprünglichen Planungen sahen vor, die Server etwa drei Tage laufen zu lassen, aber der dieswöchige Test fällt aufgrund des Zustands der Version kürzer aus.”

Bis zum Mittwochmorgen um 3 Uhr könnt ihr in Erfahrung bringen, ob das Feature tatsächlich das Spiel umkrempelt und für neuen Schwung in den morschen Knochen sorgt. Bluehole warnt allerdings davor, dass noch Bugs auftreten können, was jetzt sicher niemanden wahnsinnig überrascht.

Daneben überarbeitet der Hersteller auch das Ballistiksystem der Waffen. Im Steam-Update steht eine Menge Detailkram dazu. Das Wichtigste: Die Flugbahn von Geschossen hängt nun auch mit dem Luftwiderstand zusammen, der sie auf die Entfernung ausbremst. Weitere Änderungen wirken sich auf die Trefferzonen aus. Toll, dass Bluehole die Vorher-nachher-Tabelle als Bild im Text verankert hat, damit ich es klauen und hier einbinden kann. Schaut:

PUBG vorher nacher

Derweil sagt Bluehole Cheatern weiterhin den Kampf an und rüstet die technischen Mittel auf, damit das einfacher vonstattengehen kann. Nebenbei haben sie auch noch Dinge wie die Early-Access-Flucht mit der daran hängenden Launch-Version auf dem Zettel. Alle Zeit der Welt bleibt jetzt nicht mehr, wenn PUBG am 12. Dezember für die Xbox One erscheint.

5251

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.