Project Hospital möchte alle glücklich machen, die Bullfrogs Theme Hospital lieben

Project Hospital

Nicht einmal findet Bullfrogs Klassiker Theme Hospital auf der offiziellen Seite von Project Hospital Erwähnung. Doch beim Wühlen in Bildern und den angekündigten Features wird schnell klar, welche Inspiration das Debüt des Prager Studios Oxymoron Games antreibt. Der Inhalt: ein Krankenhaus, ihr und alles, was dazwischen passiert, will man sich als Manager der Einrichtung nicht die Blöße geben.

Hier der offizielle Wortlaut, mit dem Oxymoron den Reiz des Spiels zusammenfasst:

“Gestaltet euer eigenes Krankenhaus, passt jedes Detail an oder verwendet eines der vorerstellten Modelle und springt direkt zur Pflichterfüllung eines Arztes. Nehmt verschiedene Versicherungsunternehmen unter Vertrag, um Zugang zu Patienten mit interessanten Erkrankungen zu erhalten. Führt Untersuchungen und Labortests durch und benutzt verschiedene Ausrüstung zum Lösen diagnostischer Puzzles.”

Das klingt auf jeden Fall deutlich leichtherziger, als es die ernste Thematik nahelegt. Das Spiel lässt euch eigene Prioritäten dahingehend festlegen, ob ihr eher die Belegschaft bei Laune halten, möglichst viele Menschen gesundpflegen oder zuvorderst Kapital aus dem Gesundheitswesen schlagen wollt.

Was ihr in dem Spielverlauf tut, liegt auf der Hand. Ihr richtet euer Krankenhaus mit diversen Objekten ein, sorgt dafür, dass vom Doktor bis zum Hausmeister sämtliche relevanten Posten mit fähigen Leuten besetzt sind, und stellt Diagnosen bei Menschen, denen es nicht allzu gut geht. Entsprechend müsst ihr dafür Sorge tragen, alle Abteilungen bestens mit Gerätschaften auszustatten. Oder eben nicht, wenn es euer Spielstil so vorsieht.

“Erfahrt etwas über echte Krankheiten und Verletzungen und darüber, wie man sie kuriert”, heißt es. Hunderte solcher Krankheiten sollen ihren Weg ins Spiel finden, keine davon ein Fantasiekonstrukt wie die meisten in Theme Hospital.

“Wir glauben, dass die Krankenhausthematik einen frischen Ansatz verdient, und wir arbeiten hart daran, ein zugängliches Managementspiel mit einer Menge Tiefe zu entwickeln”, sagt Oxymoron und fragt gleich hinterher: “Wird Project Hospital eure Nostalgie kurieren?”.

Das werden wir irgendwann 2018 herausfinden, wenn das Spiel voraussichtlich fertig für die Veröffentlichung ist. Oxymoron Games besteht als Studio seit dem letzten Jahr. Einige der Leute arbeiteten bereits an Spielen wie Mafia 2/3, Quantum Break, Top Spin 4 und Euro Truck Simulator.

5359

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.