Nioh bekommt noch in dieser Woche Mausunterstützung

Nioh Maus

Na also. Rund drei Wochen nach dem Launch der PC-Version von Nioh kommen all jene zum Zug, die kein Gamepad benutzen können oder wollen – aus welchem Grund auch immer. Entwickler Team Ninja erweitert das Action-Rollenspiel um Unterstützung für Mäuse und lässt euch die Tastaturbelegung ändern, wenn ihr das wollt.

Das nächste Update auf Version 1.21.03 erscheint in dieser Woche, genauer gesagt am 30. November, schreiben die Entwickler bei Steam. Damit erfüllen sie einen nicht selten zur Sprache gebrachten Wunsch aus der Community, auch wenn es ein wenig befremdlich wirkt, ein Spiel wie dieses ohne Controller bedienen zu wollen. Aber hey, jeder so, wie er am besten kann und möchte.

Viel mehr behebt, erweitert oder löst der Patch nicht. Ihr könnt die Tastenbelegung ändern und die Kamera mit der Maus ausrichten. Weiterhin wird ein Problem mit der Empfindlichkeit des Analogsticks behoben und ein paar Bugs geht es an den Kragen.

Wichtig zu erwähnen: Der 30. November bezieht sich laut Steam auf die japanische Zeit. Gut möglich also, dass wir in Europa bereits am 29. November bedient werden, je nachdem, für wann der Patch eingetaktet ist. Egal. Auf jeden Fall bekommt Nioh noch in dieser Woche seine Mausunterstützung. Das Spiel wird dadurch garantiert nicht schlechter.

6697

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.