Ab heute könnt ihr The Elder Scrolls Online eine Woche kostenlos spielen

ESO woche

Zwar lässt sich The Elder Scrolls Online bequem spielen, ohne einen Cent im In-Game-Shop oder für ein Abo ausgeben zu müssen, aber vorher müsst ihr das Spiel ganz normal kaufen. Was offenbar einige Leute taten, worüber sich Entwickler Zenimax Online tierisch freut. Zehn Millionen Spieler, heißt es, haben sich bereits in Tamriel herumgetrieben. Und weil das Erreichen so einer Schwelle immer mit irgendwas gefeiert wird, bringt der Hersteller heute eine kostenlose Testphase an den Start.

Von Donnerstag, 30. November, bis zum kommenden Mittwoch, 6. Dezember, habt ihr die Möglichkeit, in das Spiel hinein- und die Luft des Fantasy-Kontinents zu schnuppern. Das gilt für das Hauptspiel, nicht für die im Sommer veröffentlichte Morrowind-Erweiterung.

Auch so sind das mehr Inhalte, als man in einer Woche absolvieren könnte, ohne sich in ernste gesundheitliche Schwierigkeiten zu bringen. Neu erstellte ESO-Konten erhalten 500 Kronen als Starthilfe und zum Verpulvern, wofür ihr wollt. Zum Beispiel für eine ‘Drachenschwanz-Ziege’ oder ein ‘Psijik-Dominoschwein’, was offenbar Bezeichnungen für zwei der erhältlichen Begleitertiere sind. Für ein eigenes Haus reicht es nicht, aber immerhin für das ‘Gebüschpaket “Vornehmer Garten”‘, verrät der Kronenshop. Egal, ihr sollt euch nicht häuslich niederlassen, sondern spielen. Kostet nix. Gut eine Woche habt ihr Zeit.

Wart ihr vorher schon mal in einer kostenlosen ESO-Probephase zugegen, lässt sich der dafür erstellte Charakter gleich übernehmen. Dasselbe gilt, solltet ihr euch nach Ablauf der Testwoche zum Kauf von The Elder Scrolls Online entschließen.

Spieler mit dünnerer Leitung sollten den 80-GB-Download lieber früher als zu spät anwerfen. Weitere Informationen zur Testphase, zum Prozedere und den sonstigen Feierlichkeiten, die Zenimax für angemessen hält, findet ihr auf der offiziellen Seite.

6895

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.