Legendary Gary ist ein RPG über einen Kerl, der ein RPG spielt

Auch wenn es Legendary Gary heißt, ist Gary nicht legendär. In den Spielen, mit denen er Zeit verbringt, mag er einen heldenhaften Charakter verkörpern. Und vielleicht begreift er irgendwann, dass er wichtiger ist, als er im Umgang mit seiner Familie und Freunden denkt, aber Legenden sind aus anderem Stoff.

Genau genommen ist er ein Mann mit einem ziemlich unauffälligen Leben, der seine Abende mit einem Spiel namens Legend of the Spear verbringt. Mit dem taktischen Gitternetz und prächtiger Grafik sieht es ein wenig aus wie The Banner Saga. Ich würde definitiv lieber ein normales Leben und meine Abende mit Legend of the Spear als mit Skyrim verbringen, also hat Gary wahrscheinlich eine bessere Zeit als 90 Prozent der RPG-Fans, die ich kenne.

Das Konzept ähnelt gewissermaßen dem des Smartphone-Spiels Dandy Dungeon.

Evan Rogers, der Schöpfer des Spiels (Grafiken und all das), war Gameplay-Programmierer bei What Remains of Edith Finch – diese Verbindung sprang mir zuerst ins Auge. Anschließend hatte mein Auge eine vergnügliche Zeit mit dem Anschauen des Trailers und schleppte meine Ohren mit zu der Party, um sich den im Hintergrund laufenden ‘the xXsickXx track‘ anzuhören. Beide hatten Spaß, auch wenn meine Augen vielleicht zu viel zu trinken hatten und in einen Kampf mit einem Saurier gerieten.

Rogers zufolge erscheint das Spiel Anfang 2018. Eine Steam-Seite ist bereits aufgesetzt. Dort erfahrt ihr mehr über das taktische, sehr elegant klingende Kampfsystem:

“Kämpfe finden in einem sechseckigen Raster statt. Bei jedem Zug agieren die Kämpfer zeitgleich. Ihr müsst entscheiden, welche Aktion jedes Party-Mitglied ausführen soll. Keine Würfel fallen, kein Zeitdruck, und nach jeder Entscheidung könnt ihr sehen, wie der Zug ablaufen würde, bevor ihr euch festlegt. Doch bei jeder Begegnung bringen die Feinde neue Taktiken mit, weshalb es schwieriger wird, sie zu besiegen. Im Spielverlauf erweitert ihr euer Repertoire und eröffnet euch eine Vielzahl möglicher Lösungen für jedes Problem. Die Kämpfe in Legendary Gary sollen eine stressbefreite Übung im Problemlösen sein.”

Wenn ihr euch gerade nicht im Fantasieland herumtreibt, trefft ihr Entscheidungen in der realen Welt (Garys realer Welt), die sich auf seine Freunde und Familie auswirken. Hoffentlich verliert er nicht sein Haus, indem er statt der Miete lieber Münzen bezahlt, die ihm beim Bezwingen eines schweren Bosses in Legend of the Spear helfen.

6943

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.