DayZ verlässt nächstes Jahr den Early-Access

Die Entwickler von DayZ haben einen neuen Statusbericht mit guten und schlechten Nachrichten veröffentlicht. Die schlechten: Das nächste große Update erscheint nicht vor dem kommenden Jahr. Die guten: DayZ verlässt 2018 den Early-Access. Vielleicht schaue ich dann wieder rein versuche erneut, mich entführen zu lassen.

Nach der Ankündigung, dass die Version 0.63 dieses Jahr verpassen wird, ging Lead-Producer Eugen Harton auf einige der Features in der “kaputten internen Version” 0.63 ein. Das Team beharrt darauf, dass die Version, die DayZ aus dem Alpha- in den Beta-Zustand hievt, noch nicht mal für die experimentellen Server bereit ist. Und es könnte frustrierend zu lesen sein, dass Eugen mit “einer Rückkehr zu Version 0.62 Mühe hat”, nachdem er den neuesten Build spielte.

Ich überlasse euch die komplette Liste mit Änderungen, aber einige Highlights betreffen das Crafting, neue Zombie-Typen, Kartenänderungen, Krankheiten und Herdenverhalten für Tiere. OK, kann auch sein, dass nur ich mich auf das Herdenverhalten freue.

Außerdem fügen die Entwickler zwischen dem Release auf den experimentelln und stabilen Servern auch Fahrzeuge, Helikopter und Basenbau hinzu. Was zu einer weiteren langen Liste mit Dingen führt, die sie für die Beta geplant haben, mit Überarbeitungen vom Bewegungssystem bis zu den Modding-Tools.

Eugen listet weiterhin Feature auf, die nicht vor der Version 1.0 erscheinen werden, und erläutert die Gründe dafür. Die sind in allen Fällen ein Ausdruck für “Das würde zu lange dauern und wir konzentrieren uns auf etwas anderes”. Ein Feature, das für den Moment komplett vom Tisch ist, sind Tierbegleiter, die sich anscheinend als zu ambitioniert erwiesen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Bohemia über ein Release-Zeitfenster für DayZ spricht. In einer 2015 veröffentlichten Roadmap wurde der finale Release für die erste Jahreshälfte 2016 angesetzt. Eugen zufolge zielt man auf eine Veröffentlichung im nächsten Jahr ab, “unter Berücksichtigung aller vorherigen Planungsfehler”. Ich wäre dennoch nicht allzu überrascht, sollte sich das Datum noch einmal verschieben.

7041

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.