Bridge Constructor Portal verbindet zwei wunderbare Knobelserien

Bridge Portal

Headup Games hat Bridge Constructor Portal angekündigt, und es ist genau das, wonach es klingt: eine Verquickung der pfiffigen Bridge-Constructor-Reihe mit Elementen von Valves Rätselsensation Portal. Wie üblich geht es um Physik und ihre Tücken, wenn ihr Lkw und andere Fahrzeuge mit tragenden Bauteilen über einen Abgrund befördern müsst. Diesmal mit einem Kniff: Portalen.

Bridge Constructor war schon immer ein Spiel darüber, mit möglichst wenigen Mitteln sichere Überquerungsmöglichkeiten für Fahrzeuge zu schaffen, indem man Brücken verschiedener Tragkraft baut, ihre Robustheit testet und es stets erneut versucht, optimiert, verschiebt, sollte der Laster in die Tiefe rauschen. Ein gewissermaßen süchtig machendes Konzept, ist man erst mal mit Haut und Haaren darin gefangen.

Am grundlegenden Spielprinzip hat sich nichts getan. Nach wie geht es darum, von A nach B zu kommen, aber wie im kurzen Teaser oberhalb zu sehen ist, bestehen die Level aus futuristischen Testkammern mit Aperture-Technologie. Entsprechend könnt ihr auf die Portale aus den Valve-Spielen zugreifen, auf die federnden Farbflächen und andere Dinge, damit es der kleine Gabelstapler durch immer abstruser in die Höhe gebaute Kammern zum Ausgang schafft.

Zum Beispiel so:

Bridge constructor

Bridge Constructor Portal erscheint am 20. Dezember.

7227

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.