So sieht Unavowed aus, das neue ‘Urban-Fantasy’-Spiel der Blackwell-Macher

Unavowed von Wadjet Eyes erfüllt aus dem Stegreif viele meiner Kriterien. Es ist ein neues städtisches Fantasy-Abenteuer von Dave Gilbert, angesiedelt in derselben Welt wie die Blackwell-Serie – obwohl es auf der Fantasy-Seite stark zulegt – und inspiriert von Biowares Party-basierten, mit reichlich Gezank bestückten RPGs. Es erscheint im nächsten Jahr und bis es so weit ist, gibt es hier einen ersten Trailer.

Wo Blackwell Geister und Magie beherbergt, betont Unavowed den ‘Fantasy’-Teil seiner urbanen Fantasy deutlich stärker. Denkt an Constantine, Angel oder The Dresden Files. Dunkle Mächte sind wie üblich dabei, New York City zu zerstören. Seit Hunderten von Jahren steht die Stadt unter dem Schutz einer Geheimorganisation, der Unavowed, und ihrer übernatürlichen Fähigkeiten. Die alten Methoden funktionieren nicht mehr und so braucht das Team Frischfleisch. Was eure Rolle wäre.

Es ist nach wie vor ein felsenfestes Adventure, jedoch mit Charaktererstellung, einer Party-basierten Struktur und Konsequenzen nach sich ziehenden Entscheidungen, die an Spiele wie Dragon Age erinnern. Dragon-Age-Autorin Jennifer Hepler stand Gilbert sogar als Story-Konsultant zur Seite. Nehmen wir die kurze Bootszene aus dem Trailer: Je nach Party-Mitgliedern, die ihr dabei habt, lässt sich der Monsterverfolger auf viele Arten besiegen. Und sobald er erledigt ist, darf die Gruppe entscheiden, was mit dem Tierchen passieren soll. Was immer es ist, es wird später Konsequenzen nach sich ziehen.

Die Szene gibt aber auch Anlass zur Besorgnis: Ich bin nicht sicher, ob Unavowed seine Actionszenen überzeugend verkaufen kann. Jeder Clip und jeder Screenshot, den ich von der Bootsverfolgung kenne, sieht wirklich unterwältigend aus, da alle nur plump herumstehen. Ich bin ein großer Fan von Ben Chandlers Grafiken (Technobabylon ist besonders umwerfend), doch durch die minimalen Animationen geraten die Actionszenen zu flach. Unavowed scheint ein wenig mehr Action zu haben als der übliche Wadjet-Eye-Titel, daher bin ich etwas besorgt darüber, dieser Umstand könnte noch stärker auffallen.

Wir werden es nächstes Jahr sehen, wenn das Spiel erscheint.

7335

Comments

Comment on this story

You must be registered and logged in to post a comment.