Feudal Alloy ist das nächste Metroidvania dieses Jahr, featuring “Fischglas-angetriebener mittelalterlicher Roboter“

Alloyhahaha

Ah, Metroidvania, was für ein Klang. Niemals werden wir getrennte Wege gehen, komme, was wolle. Und was da alles kommt: Neben vielversprechenden Kandidaten wie Iconoclasts (Release 23. Januar) und dem gestern angekündigten The Messenger locken in diesem Jahr weitere verschlungene Labyrinthe mit Backtracking und Power-ups. Eines davon heißt Feudal Alloy (das Spiel, nicht sein Labyrinth) und presst euch in die Blechhülle eines “Fischglas-angetriebenen mittelalterlichen Roboters“. Mit einem schartigen Schwert auf der Schulter zieht er los und tut Dinge, die man in Metroidvanias eben so tut.

Ihr lauft durch Minenschächte, zerknüppelt Kisten, legt Durchgänge darunter frei, mogelt euch an Stachelfallen vorbei und erschließt die Spielwelt Schritt für Schritt aus verschiedenen Richtungen.

Die Geschichte dreht sich um Attu, einen “gewöhnlichen Bauernroboter, der in einer kleinen Hütte inmitten eines Sonnenblumenfeldes lebt“. Sein Bauernroboterleben könnte geschmeidig wie Öl verlaufen, aber oh Schreck: “… bis eine Bande von Banditen sein Dorf attackierten, ihren Ölvorrat stahlen und sein Haus niederbrannten.
Glücklicherweise konnte er sein altes Schwert noch greifen und in den Wald flüchten“.

So sieht es aus, wenn der Blechhaufen andere Blechhaufen zu Müllhaufen verarbeitet:

Die Welt ist natürlich über mehrere (Um)wege miteinander verbunden, ihr sammelt Items zum Erweitern der Fähigkeiten (und beschreitbaren Wege, wie es üblich ist), entdeckt geheime Bereiche und all so ein Zeug. Hier die von der Steam-Seite kopierte Feature-Liste:

  • Fischglas-angetriebener mittelalterlicher Roboter!
  • Dynamisches Actionkampfsystem mit Schwertern, Granaten, Umgehungsmanövern und anderen speziellen Angriffsmethoden
  • Jede Menge unterschiedlicher Ausrüstungsmöglichkeiten, die nicht nur das Aussehen des Spielers verändern, sondern auch seine Fähigkeiten im Spiel
  • Einzigartiges Dialogsystem – mit animierten Sprechblasen
  • Eine riesige verbundene Welt zu entdecken, gefüllt mit jeder Menge Feinde, Endgegner und Nebenaufgaben
  • Unterschiedlich handgemalte Umgebungen
  • Beute, sehr viel Beute!
  • Versteckte Gegenstände zu entdecken
  • Geheime Bereiche
  • Achievements
  • Trading-Cards

Feudal Alloy soll im dritten Quartal 2018 erscheinen.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.