Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

In Iratus: Lord of the Dead seid ihr ein Nekromant und baut Einheiten aus Leichenteilen

Dungeon

Ein neues Jahr bedeutet nicht nur neue Vorsätze, die nach der ersten Zigarette schon wieder vergessen sind, sondern auch neue Rollenspiele, die man nicht spielt. Weil es einfach zu viele sind und stetig weitere hinzukommen. Heute: das rundenbasierte “Anti-Roguelike“ Iratus: Lord of the Dead, laut offizieller Seite ein Spiel in der Tradition von Darkest Dungeon, Dungeon Keeper und Disciples. Düster also. Fies. Und gewalttätig. Ihr übernehmt schließlich die Rolle eines Nekromanten.

Der Knilch heißt so wie sein Spiel, Iratus, und stückelt seine Schergen aus den Leichenteilen gefallener Gegner zusammen. Hier erst mal ein kurzer Teaser mit einem Ausblick auf die Inhalte. Zu sehen sind unter anderem das Inventar und das sichtlich an Darkest Dungeon angelehnte Kampfsystem:

Wie es sich für einen experimentier- und bastelfreudigen Nekromanten gehört, ist er erst Tausende von Jahren irgendwo eingesperrt, bevor ihm das Herumhocken zu langweilig wird und er auf Rache sinnt – gegen all die Menschen, die zwischen ihm und der Freiheit stehen.

Dafür baut er seine Armee aus Skeletten, Vampiren, Zombies, Todesfeen und anderen Wesen zusammen, verleiht ihnen die gewünschten Fähigkeiten und schickt sie in rundenbasierte Kämpfe. Mehr als 50 verschiedene Talente für die Schergen sollen zur Verfügung stehen. So geht es Stockwerk für Stockwerk aus dem Kerker nach oben, bis man nach stundenlangen Strapazen den Kopf aus dem Boden in die frische Luft streckt. So jedenfalls der Plan.

Im Weg stehen Gefangene, Minenarbeiter, Speerkämpfer oder Bombenwerfer. “Jeder Streifzug durch feindliches Gebiet ist voller Gefahren“, versprechen die Entwickler. Und: “Drei Arten von nekromantischen Talenten ermöglichen verschiedene Spielstile mithilfe von Alchemie, magischen Talenten und taktischen Fertigkeiten“.

Das Entwicklerstudio nennt sich Unfrozen und besteht aus etwa zehn Leuten, die in Vollzeit an dem Spiel arbeiten. Für einen tieferen Einblick in den Spielverlauf hier eine Stunde kommentierte Szenen aus der Alpha:

verschlagwortet mit , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Sebastian Thor

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more