Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Das steckt in der Street Fighter 5: Arcade Edition

Obwohl Capcom das Versprechen hält, dass Street Fighter 5 die einzige SF5-Version ist, die man kaufen muss, fallen sie zurück ins alte Muster, mit drangeklatschten Begriffen zunehmend alberne Titel hervorzubringen. Nächste Woche erscheint Street Fighter 5: Arcade Edition, ein großes, kostenloses Update mit neuen Modi und Balancing-Änderungen. Vor dem Launch prügelte Capcom die Patch-Notes ins Internet, damit Fighting-Fans ihre Monokel aufsetzen und die Stirn darüber runzeln können, wie vage einige der Details ausfallen.

Die Arcade-Edition bringt den neuen (bzw. alten und wiederkehrenden) Arcade-Modus und den Extra-Battle-Modus, daneben einen weiteren V-Trigger-Move für jeden Charakter und eine überarbeitete Nutzeroberfläche. Hier die schicken Titel-Features, aber die Balancing-Überarbeitung ist ebenfalls wichtig.

  • Increased active frames for Regular Throws from 2F to 3F
  • Increased combo scaling for combos that include a V-Trigger activation
  • Increased recovery for Command Throws
  • Made revisions to the hurtboxes for jumping attacks, and to the normal moves that are primarily used as anti-airs
  • Changed properties of moves that change the position of the character, which may affect certain combos

Wollt ihr weitere Ausführungen zum Balancing, dann konsultiert die Patch-Notes. Diese sind hier und da ein wenig oberflächlich gehalten, mit Anmerkungen wie “Änderung der Kollisionsboxen während der Bewegung“ oder “Änderung des Timings beim Start einer Attacke“, ohne genauer auf die Änderungen einzugehen. Nun gut, wir werden es in Kürze wissen.

Darin ist auch von einem hilfreichen neuen Trainingsmodus die Rede, der Charaktere unterschiedlich einfärbt, um einen Frame-Vorteil zu kennzeichnen (wie auf dem Bild oberhalb).

Street Fighter 5: Arcade Edition erscheint am 16. Januar. Am frühen Morgen (bzw. Nachmittag bei uns) sind die Server wegen Wartungsarbeiten heruntergefahren, bevor sie einige Stunden später mit dem Patch zurückkommen. Auch wenn das Arcade-Edition-Update für bestehende SF5-Spieler gratis ist, bietet Capcom Neueinsteigern etwas namens “Arcade Edition“ zum Kauf an, mitsamt beiden Season-Pässen für Charakterfreischaltungen – im Grunde das, was sie derzeit “Deluxe Edition“ nennen.

Wie klingt das für euch? Und welche “Hyper Turbo Super Ultra Edition“ sollte als Nächstes kommen?

verschlagwortet mit , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more