So sehen die Mod-Remakes zu Fallout 3 und New Vegas aus

Eine der wenigen Gewissheiten unserer sich stetig verändernden Welt: In genau diesem Moment baut jemand ein altes Bethesda-Open-World-RPG in einem neuen Teil der Serie nach. Einige Fans sind emsig mit der Portierung verschiedener Elder-Scrolls-Spiele beschäftigt, während sich andere daran versuchen, Fallout 3 und Obsidians Fallout: New Vegas in das Gerüst von Fallout 4 umzutopfen. Die Teams hinter beiden Mods haben kürzlich mehr von ihrem Schaffen präsentiert, also lasst uns einen Blick darauf werfen.

Als Erstes zur Capital-Wasteland-Mod, die das zerstörte Washington aus Fallout 3 in Bethesdas nummeriertem Nachfolger rekonstruiert. Das Team konzentriert sich zunächst auf das Hauptspiel mit sämtlichen Quests und Waffen und… es ist Fallout 3 in Fallout 4, alles klar? Nur eine Spur hübscher und etwas weniger verkommen. Ihren Aussagen zufolge möchten die Entwickler den ausgewaschenen Grünfilter aus Fallout 3 nicht reproduzieren, sondern stattdessen eine ähnliche Stimmung mithilfe des Wetters erzeugen. Und nein, sie übernehmen auch nicht die Siedlungen aus Fallout 4.

Wann die Mod erscheint? Sobald sie fertiggestellt ist. Das Road To Liberty genannte Team besteht aus Freiwilligen, die in ihrer Freizeit daran arbeiten. Auf ihrer Seite findet ihr weitere Informationen. Fürs Erste könnt ihr den Fortschritt im Video vom Wochenende verfolgen.

Die New-Vegas-Mod für Fallout 4 ist offiziell erst seit August im Entstehen, auch wenn einige Teammitglieder einer gescheiterten Mod-Entwicklung mit demselben Ziel entstammen. Ihr könnt einen Teil ihrer Arbeit für Fallout 4 bereits herunterladen, darunter die alte Caravan-Shotgun. Sie möchten die Fallout-4-Siedlungen implementieren und vielleicht sogar ein paar Inhalte, die Obsidian aus dem Hauptspiel entfernen musste.

Auch diese Mod unterliegt dem “done when it’s done“-Mantra. Auf der offiziellen Seite gibt es mehr Infos und Bilder. Anbei noch einmal das Video aus Goodsprings, wo Fallout: New Vegas seinen Anfang nimmt.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.