Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Microsofts First-Party-Spiele aus dem Xbox-Games-Pass-Release-Programm auch mit Windows 10 spielbar

Crackdown 2

Gute Nachrichten für Leute, die Microsoft-exklusive Spiele lieber auf dem PC statt der Xbox One erleben: Die gestern angekündigte Erweiterung für den Xbox-Game-Pass gilt auch für Windows-10-Systeme. Das Konzept erinnert ein wenig an Netflix und andere Streaming-Dienste. Grundsätzlich zahlt ihr monatlich einen Betrag und habt mit der Xbox One unbegrenzten Zugriff auf eine Vielzahl an (aktuellen und abwärtskompatiblen) Spielen einer Vielzahl an Publishern.

Gestern kündigte Microsoft an, dass fortan sämtliche neuen First-Party- und Microsoft-exklusiven Produktionen direkt zum Release in die Auswahl wandern – was auch für den PC gilt.

In diesem Jahr sind das etwa Sea of Thieves, Crackdown 3 und State of Decay 2. Sobald die Titel verfügbar sind, könnt ihr sie als Game-Pass-Abonnent unbeschränkt nutzen, spielen, süße Selfies mit ihnen machen, sie auf einer externen Festplatte mitsamt roten Schleifchen spazieren tragen und zum Essen einladen. Wie nett.

Da Microsofts Exklusivspiele seit einer Weile zeitgleich für Windows-10-Systeme erscheinen, stand gerade noch die Frage im Raum, ob die Aktion auch für PCs gilt. Kurzum: tut sie. Das teilte Aaron Greenberg auf Anfrage bei Twitter mit:

Solange es sich um einen Play-Anywhere-Titel handelt (im Wesentlichen eine Funktion, digital gekaufte Spiele sowohl auf der Xbox als auch auf dem PC nutzen zu können), ist dieser mit einer Game-Pass-Mitgliedschaft auf dem Rechner spielbar. Ohne Zusatzkosten.

“Neben den bisher angekündigten Titeln erhältst du alle zukünftigen Neuerscheinungen der Microsoft Studios mit deiner Xbox-Game-Pass-Mitgliedschaft“, heißt es (danke, Eurogamer). “Darunter fallen auch unangekündigte Fortsetzungen der exklusiven Spielereihen Halo, Forza und Gears of War, die dir pünktlich zum Release zur Verfügung stehen.“

Nun hat Microsoft nicht unbedingt die überraschendsten oder vielseitigsten Exklusivspiele auf der Pfanne, aber dennoch schön zu sehen, dass der Wettbewerb in Bewegung bleibt. Eine Game-Pass-Mitgliedschaft könnt ihr zwei Wochen lang kostenlos testen. Danach kostet der Spaß zehn Euro pro Monat. Oder der Unspaß, falls es keine guten Spiele sind, je nachdem.

verschlagwortet mit , , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Sebastian Thor

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more
Please enable Javascript to view comments.

Please log in to reply.

Aktuelle Videos