Hardest Target ist der neue Gegnermodus in GTA Online

GTA Onleihein

“Hardest Target“ nennt sich das Ergebnis, wenn Rockstar mal wieder an GTA Online herumfuhrwerkt und einen neuen Modus auf den Weg bringt. Was sie gestern getan haben: Hardest Target, wie gesagt. Es handelt sich um einen Gegnermodus, gleichbedeutend also mit “Wir prügeln uns die Hölle aus dem Leib und kriegen Punkte dafür“. Ganz so unterhaltsam, wie es klingt, ist es aber doch nicht.

Zwei Mannschaften mit (im besten Fall) je acht Teilnehmern treten gegeneinander an. Ein Spieler pro Seite ist die gejagte Zielperson, die verbliebenen sieben sind seine Beschützer. Punkte gibt es nur für eine durchlöcherte Zielperson und jede Minute wird dieser Status innerhalb des Teams weitergegeben. Abschüsse anderer Leute sind möglich, aber bedeutungslos im Sinne der Punkteverteilung.

Und das war es. Die paar Runden, die ich gestern spielte, liefen recht gewöhnlich ab. Jeder ballert auf jeden, clevere Zielpersonen verstecken sich in Gebüschen, um kein breitflächiges Ziel abzugeben, und als normaler Spieler jagt man dem markierten Gegner hinterher.

Am Ende gibt’s fette Kohle, und das momentan wirklich, da Rockstar bis zum 5. Februar die doppelte Menge an GTA-Dollar und RP ausschüttet. Gestern waren es knapp 70.000 Scheine für eine halbe Stunde Arbeit. Nicht übel. Auch wenn ich keine Ahnung habe, was ich davon kaufen sollte. Vielleicht irgendwas Reduziertes, denn irgendwas ist ja immer, äh, reduziert. Zum Beispiel das Folgende:

Bunkerrabatte

Bunker beim Farmhaus – 25 % Rabatt
Bunker beim Thomson-Schrottplatz – 25 % Rabatt
Bunker-Renovierungen – 25 % Rabatt (Stile & Erweiterungen)
Zugmaschinen für die mobile Kommandozentrale – 25 % Rabatt

Immobilien und Renovierungen

Spezialfracht-Lagerhäuser – 25 % Rabatt
Büro-Renovierungen – 25 % Rabatt

Fahrzeuge und Panzerung

Cargobob – 35 % Rabatt
LF-22 Starling – 25 % Rabatt (Kauf- & Einkaufspreis)
Grotti Cheetah Classic – 25 % Rabatt
Fahrzeugpanzerung – 25 % Rabatt
Schusssichere Reifen – 25 % Rabatt

Premium- und Zeitrennen (bis 5. Februar)

Premiumrennen – “Rallye“ (nur für Sportwagen)
Zeitrennen – “Casino“

Wenn nun jemand fragt, wofür man Bunker gebrauchen könnte, jaha, gute Frage. Rockstar hatte im Dezember die Idee, einen neuen Raubzug namens “Doomsday Heist“ zu veröffentlichen, zwei Jahre, nachdem die ersten vier an den Start gingen. Es ist ein sehr überdrehter, inhaltlich in Richtung Saints Row schielender Heist, bestehend aus zig kleinen Untermissionen, die euch mehrere Stunden auf Trab halten. Es gibt fliegende Autos und Jetpack-Einlagen. Und ihr braucht einen Bunker für die Vorbereitungen.

In den vergangenen Monaten veröffentlichte Rockstar unter anderem Verwandlungsrennen und einen öden Battle-Royale-Modus, nur keinen Story-DLC für GTA5, denn dafür war GTA Online zu erfolgreich. Eine Weile muss es sich noch halten, bis (das nicht für den PC angekündigte) Red Dead Redemption 2 in diesem Jahr erscheint. Irgendwann. Hoffentlich. Viel zu hören ist davon nicht gerade.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.