Hier sind die Systemanforderungen für Final Fantasy 15 auf dem PC

Klar wollt ihr unbedingt wissen, wie Final Fantasy 15 auf eurem PC läuft, und klar ist es viel praxisnäher, sich einfach das neue Benchmark-Tool von Square Enix anzuschauen. Und die damit verbundenen Spielszenen. Und die Grafik. Und am Ende die Einordnung, ob ihr die Details und Auflösung zugunsten einer flüssigeren Darstellung reduzieren solltet. Aber manchmal bleibt nicht die Zeit zum Herumfuhrwerken mit Programmen und Gedöns und ein schiefer Blick auf Zahlen und Modellbezeichnungen diverser Elektronik muss es richten. Daher hier die Systemanforderungen für das am 6. März erscheinende Spiel.

Die PC-Fassung erfreut sich einer nativen 4K- und 8K-Auflösung mit HDR-10-Unterstützung, Dolby-Atmos und Mod-Anbindung. Hier die Unterteilung der Systemkonfigurationen (thx, Eurogamer), sortiert von vorsinflutlicher 720p-Darstellung bis zur 4K-Prollerei, für die euer PC einen Job im mittleren Management braucht. Entweder das oder er ist sehr sparsam und hasst es, die Fuffis durch den Club zu schmeißen. Auf jeden Fall:

Minimum

Betriebssystem: Windows 7 SP 1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)
Prozessor: Intel Core i5-2500 (3,3 GHz oder besser), AMD FX-6100 (3,3 GHz oder besser)
Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 760, Nvidia GeForce GTX 1050, AMD Radeon R9 280
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Auflösung: 720p
Festplatte: Über 100 GB freier Speicherplatz

Empfohlen

Betriebssystem: Windows 7 SP 1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)
Prozessor: Intel Core i7-3770 (3,4 GHz oder besser), AMD FX-8350 (4,0 GHz oder besser)
Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB VRAM, Radeon RX 480
Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
Auflösung: 1080p
Festplatte: Über 100 GB freier Speicherplatz

4K und HDR

Betriebssystem: Windows 10 mit Fall-Creators-Update (64-bit)
Prozessor: Intel Core i7-7700 (3,6 GHz oder besser), AMD Ryzen 5 1600X (3.6GHz oder besser)
Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
Auflösung: 4K HDR (2160p)
Festplatte: Über 155 GB freier Speicherplatz

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.