Dontnods Vampir-RPG Vampyr erscheint im Juni

Am 5. Juni könnte uns weitaus Schlimmeres treffen als ein neues Spiel von Dontnod, den Entwicklern des Coming-of-Age-Episodendramas Life is Strange. Nun hat Dontnod seit der ersten LiS-Staffel im Jahr 2015 nichts mehr veröffentlicht, was schade ist, da das französische Studio eines der guten Sorte zu sein scheint. Wie gut genau und wie selbstsicher es in anderen Genres unterwegs ist, erfahren wir Anfang Juni. Das Rollenspiel Vampyr steht an.

Und das mit reichlicher Verspätung, nachdem es bereits Ende 2017 erscheinen sollte. Publisher Focus Home verschob das RPG erst ins Frühjahr 2018 und nun auf den 5. Juni (der dem astronomischen Kalender zufolge nach wie vor in den Frühling fällt, zugegeben). In den vergangenen Wochen veröffentlichte man außerdem eine Reihe Entwicklervideos mit Einblicken in dieses und jenes. Inzwischen sind alle Teile erschienen und unterhalb abrufbar, falls ihr irgendwas davon sehen möchtet.

Auf der Steam-Seite könnt ihr Vampyr im Auge behalten, das euch in ein London des Jahres 1918 versetzt, die Zeit der Spanischen Grippe und auch sonst kein übermäßig gemütliches Plätzchen. Ihr spielt einen Vampir gewordenen Doktor, der unschuldige Leute tötet, um an Macht zuzulegen – oder komplett darauf verzichtet, niemanden anrührt und nett zu allen ist. Eure Entscheidung.

Publisher Focus Home geht mit bodenständigen Erwartungen an die Veröffentlichung heran: Ab einer Million verkaufter Einheiten zählt Vampyr als Erfolg. Entwickler Dontnod arbeitet derweil zusammen mit Bandai Namco an einer neuen Marke für ein erzählgetriebenes Spiel im Stil von Life is Strange.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.