Das Crash-Bandicoot-Remaster erscheint im Juli für PC

Die Gerüchte im vergangenen Monat deuteten bereits darauf hin, jetzt ist es bestätigt. Das neueste Remaster der Crash-Bandicoot-Spiele, Crash Bandicoot N. Sane Trilogy, erscheint im Juli für den PC. Die Ankündigung erfolgte während der gestrigen Nintendo-Direct-Ausstrahlung, einer Internetsendung für Leute mit Splatoon-Tattoos. Das Spiel schafft es folglich ebenfalls auf die Switch. Und die Xbox One. Ich schätze, für Crash sind PC-Spieler nichts Besonderes. Nun, das ist in Ordnung. Er ist auch für uns nichts allzu Besonderes.

Crash erschien erstmals 1996 auf der Playstation und wurde beworben als Antwort auf den unbesiegbaren Mario. Auch wenn diese besondere Werbestrecke heute auf ein paar tragische Anflüge zurückblickt. Das Remaster hübscht die ersten drei Teile auf und gesteht den Spielern ein mehr vergebendes Speichersystem zu, damit sie es mit dem großköpfigen Doktor Neo Cortex aufnehmen können.

Überarbeitet sind auch die Physik und die Kollisionsmechaniken, bei denen einige Leute anführten, sie machten bestimmte Sprünge schwerer als in den Originalspielen. Hier ist jemand namens, ähm, Ding Dong mit der Einordnung kleiner, aber wichtiger Unterschiede. Das Springen gestaltet sich marginal schneller und der Beuteldachs hat nun die Angewohnheit, von einigen schmalen Kanten zu gleiten. Je nachdem, wie sehr ihr eure obskuren stummen Beuteltiere verehrt, könnten diese Schwächen für euch zu vernachlässigen sein.

Das Spiel erscheint am 10. Juli bei Steam. Ooga booga?

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.