Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Devil May Cry HD bekommt die verdiente PC-Veröffentlichung, irgendwie jedenfalls

Devil May Cry hat es mit einer HD-Sammlung auf den PC geschafft, die die ersten drei Teile bündelt und den Spielern die Rache an grotesken Dämonen überlässt. Die drei ursprünglich für die PS2 veröffentlichten Spiele erhielten die HD-Behandlung erstmals in einem 2012 erschienenen Bundle, also klar, dann ist 2018 die rechte Zeit, damit PC-Spieler ebenfalls Zugang erhalten. Die Frage ist nur: Was ist uns die HD-Aufhübschung heute wert?

Die drei Teile verschrieben sich einer um die Jahrtausendwende herum unglaublichen Art von Coolness, besonders mit Dantes hanebüchener Interpretation davon, was “cool“ bedeutet, vermengt mit einer grafischen Aufbereitung, die anders war als alles, was ich je zuvor gesehen hatte. Das Herausarbeiten, wie man hyperspezifisches Timing erfordernde Gegner zu Fall bringt, diente als Basis für geistige Nachfolger wie Bayonetta.

Nebenbei bemerkt dürfte eure Zeit mit Bayonetta besser angelegt sein.

Der dritte Teil der Serie erhielt bereits eine ziemlich armselige Portierung und der zweite ist komplett vergessenswert. Das erste und dritte Spiel eignen sich für einen erneuten Besuch, ganz besonders das erste, das noch gut erkennbar die Resident-Evil-DNA zur Schau trägt. Doch angesichts von Spielen wie Bayonetta und ihren Erweiterungen der Formel auf moderne und spannende Weise, wieso sollte man da dieselbe Geldmenge 18 Jahre nach den Urspiel investieren? Außerdem scheint die HD-Sammlung im Vergleich mit anderen jüngsten Remaster-Fassungen – etwa Final Fantasy 12 – nicht ansatzweise dieses Maß an Liebe vonseiten Capcoms abbekommen zu haben.

Die Steam-Seite umreißt die Spiele folgendermaßen:

“Die beliebten stylishen Actionspiele Devil May Cry, Devil May Cry 2 und Devil May Cry 3 Special Edition kehren zurück – in einer Collection! Als ultimativer Dämonenjäger Dante schließt du dich mit reizvollen Charakteren wie Trish, Lady und Lucia zusammen und genießt die unglaubliche Action erstmals in 1920×1080 HD und flüssigen 60 fps.“

“Devil May Cry: Das Debüt von Dante, dem ultimativen Dämonenjäger! Durch Dantes Adern fließt das Blut eines legendären Dämonenkriegers; er nimmt es mit Mundus, dem König der Unterwelt auf.“

“Devil May Cry 2: Dance with the devil. Dieses Sequel spielt Jahrzehnte nach dem ersten Teil und kommt mit Neuerungen wie Wandläufen und Regensturm, was Dante auf eine neue Ebene der Stylishness hievt. Auch der Bonusmodus Blutiger Palast ist erstmals mit dabei.“

“Devil May Cry 3 Special Edition: Dieses Prequel zum ersten Devil May Cry führt Vergil, den Zwillingsbruder von Dante, als Figur ein. Passe deinen Spielstil an, indem du aus diversen Stilen wählst und neue Moves und Fähigkeiten erhältst.“

Es gibt Steam-Achievements, Controller-Unterstützung und natürlich die Steam-Sammelkarten, die junge Leute von heute in Erregung versetzen. Diese Veröffentlichung schreit förmlich “irgendwann mal im Steam-Sale“. Verbindet ihr Erinnerungen mit Devil May Cry, die euch eine Rückkehr schmackhaft machen? Oder vielleicht wenigstens ein Grund, wieso man endlich den zweiten Teil spielen sollte?

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more