In Far: Lone Sails segelt ihr zum Ende der Welt und darüber hinaus

Den meisten Spielen mögen heutzutage die neuen Ideen fehlen, aber wenn man nur ausreichend viele Konzepte miteinander vermengt, kommt man der Einzigartigkeit nah genug. Nehmt beispielsweise Far: Lone Sails, ein postapokalyptisches Steampunk-Abenteuer mit Segel-, Puzzle- und Plattformelementen. Ich wette, ihr dachtet nie daran, mal eines dieser Sorte zu spielen, geschweige denn, dass es so liebreizend aussehen würde.

Es ist das erste Spiel einer Schweizer Truppe namens Okomotive und betraut euch mit der Aufgabe, ein gebrechliches Landschiff im Alleingang über einen vertrockneten Meeresboden zu steuern, immer weiter auf der Suche nach unerforschten Gestaden. Es erscheint im Mai und bis dahin haben wir einen atmosphärischen Debüt-Trailer.

In erster Linie wirkt es wie eine auf Solospieler ausgelegte und stärker von der Handlung angetriebene Version von Lovers in a Dangerous Spacetime. Statt zwei Spieler über ein permanent in Mitleidenschaft gezogenes Fahrzeug zu hetzen, wählt Far einen langsameren, einsameren und besinnlicheren Ansatz. Da draußen seid ihr und euer Schiff. Gesellschaft leisten euch nur seine zischenden Rohre und der ächzende Motor.

Das Spiel vermengt auch einen Schuss des Playstation-Hits Journey in sich: eine geheimnisvolle, edel bekleidete Figur auf einer Pilgerreise durch sonderbare Länder, die Hinweisen zu einem unbekannten Ziel folgt. Es ist alles sehr sinnträchtig und es wird interessant zu sehen sein, wie das Spiel seine mechanischen Herausforderungen mit den ruhigeren, atmosphärischeren Absichten in Einklang bringt.

Far lobt obendrein eine ungewöhnlich gewaltfreie Postapokalypse aus. Keine Zombies oder Plünderer oder Piraten auf Landschiffen weit und breit, nur ihr gegen die Entropie selbst, das Wetter und die allgegenwärtige Bedrohung in Form schwindender Ressourcen. “Gewaltfrei“ bedeutet in dem Zusammenhang nicht “langweilig“. Es sind eine Menge intensiver Situationen zu bewältigen, jedenfalls dem Trailer zufolge.

Far: Lone Sails erscheint in zwei Monaten, und zwar am 17. Mai. Falls euch gefällt, was ihr davon seht, könnt ihr es bei Steam auf die Wunschliste setzen.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.