Strangeland ist das neue Adventure der Primordia-Entwickler

Mit Adventures bin ich aufgewachsen. Ich spielte die Parser-basierten Titel von Sierra, später dann Point-and-Click-Adventures. Leider war ich durchweg schlecht darin, bis ins “goldene Zeitalter“ von Lucas Arts‘ weniger sadistischer Spielgestaltung. Diese Spiele hassten mich und oftmals hasste ich auch sie gleichermaßen.

Allerdings liebte ich Primordia, Wormwoods kurzes, goldiges und mit perfektem Tempo unterlegtes Puzzle-Adventure. Handlung und Charaktere faszinierten und die Rätsel waren befriedigend, ohne ins Obskure oder Frustrierende abzudriften. Die grafische Gestaltung war düster und stimmungsvoll, aber trotzdem lesbar, wodurch sie die schlimmste Pixeljagd umging.

Von daher bin ich ziemlich gespannt auf Strangeland, das nächste Spiel des Studios. Nachdem es einige Zeit in der Entwicklungshölle feststeckte, ist es fast bereit zum Launch. Nur noch ein kleines Stückchen…

Geplant war es als schnelles Projekt zwischen zwei anderen Projekten, nachdem Primordia zu viel Zeit verschlang, doch Wormwoods dreiköpfiges Team knallte mit der Stirn gegen die Klippen der Realität. Das Ergebnis war ein jahrelanger, komplexer und chaotischer Entwicklungszyklus, der sich glücklicherweise dem Ende zu nähern scheint. Statt das Spiel über Jahre in der Schwebe zu halten, sparte sich Wormwood die Ankündigung für die letzte Etappe der Entwicklung, und da ist sie.

Wie man dem Trailer entnehmen kann, ist Strangeland ein absichtlich surreal gehaltenes Point-and-Click-Adventure in einer sinnbildlichen Traumlandschaft. Man erkennt die Abstammung von Primordia, bis hin zum zersausten, der Welt überdrüssigen Protagonisten. Merkwürdige Dinge sind im Gange, und ein Fremder in einem fremden Land muss Gegenstände mit anderen Gegenständen benutzen, um Rätsel zu lösen. Ich würde jedenfalls darauf wetten.

Strangeland lobt eine kürzere Spielerfahrung als Primordia aus (was zugegebenermaßen nicht das umfangreichste aller Adventures ist), doch das bringt mich nicht davon ab, es in genau dem Moment zu spielen, in dem es erscheint. Derzeit gibt es kein Release-Datum. Wormwood kümmert sich noch um Distribution und Publishing, aber es klingt nicht mehr weit entfernt. Ein wenig von der Atmosphäre könnt ihr im Blog-Posting zur Ankündigung aufsaugen.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.