Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Total War Saga: Thrones of Britannia erscheint im April Mai

Update (21.03): Total War: Thrones of Britannia verpasst den vormals als Release-Zeitraum angesetzten April um wenige Tage. Das Spiel erscheint nun am 3. Mai, wie Entwickler Creative Assembly mitteilt. “Wir würden uns gern etwas mehr Zeit für die letzte Etappe verschaffen, um Änderungen umzusetzen, die wir anderweitig nicht hätten implementieren können“, heißt es.

“Eine Release-Verschiebung ist niemals einfach, nicht zuletzt deshalb, weil es eine längere Wartezeit für unsere Fans bedeutet. Doch wir sind der Ansicht, dass das Spiel dadurch besser wird. Bitte habt Geduld, während wir die Sache zu Ende bringen.“

Die Verbesserungen betreffen die Kampagne, das KI-Balancing, Schlachten und andere Aspekte.

Originalmeldung (01.02.): Mit ziemlicher Sicherheit tun sich ein paar Leute in den bevorstehenden Total-War-Schlachten weh. Jemand könnte dabei sogar den Kopf verlieren. Allein in diesem Jahr. Neben dem kürzlich angekündigten Total War: Three Kingdoms und seinem Setting im feudalen China hätten wir die Spin-off-Serie Total War Saga, die 2018 mit dem Augenmerk auf spezifische Zeitabschnitte und Orte startet. Der erste Teil, Total War Saga: Thrones of Britannia, erscheint am 19. April, wie Sega mitteilt.

Noch etwa zweieinhalb Monate, bis ihr selbst aktiv in das Techtelmechtel zwischen England, Schottland, Irland, Wales und den Wikingerhorden eingreifen könnt, wobei Thrones of Britannia nach der Wikingerinvasion einsetzt.

Wer mag, kann das Spiel bei Steam bereits vorbestellen und spart bis zum Launch am 19. April vier Euro (36 statt 40). Zwar sind Vorbestellungen in den meisten Fällen eine Sache, die man sich verkneifen sollte, und ich würde jederzeit davon abraten (außer ihr habt wirklich gute Gründe). In dem Fall tut ihr damit sogar etwas Hilfreiches, denn Creative Assembly spendet 25 Prozent des Gewinns aus jedem Vorverkauf an die Wohltätigkeitsorganisation War Child UK.

Weitere Eindrücke zum Spiel und seinem Kampagnenverlauf bekommt ihr auf der RPS-Mutterseite. Hier ein Auszug:

“Dieses Total-War-Spiel hätte ein Vorwand sein können, zurück zu den Wurzeln zu gehen. Stattdessen hinterfragt es feinfühlig, was diese Wurzeln sein sollten, und trifft einige auffällige Entscheidungen zur Neuerrichtung des Fundaments. Das ist wahrhaftig sehr spannend.“

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Sebastian Thor

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more