Der Dead-by-Daylight-Nachfolger Deathgarden wirkt angenehm vertraut

Deathgarden, der kürzlich angekündigte Nachfolger zu Behaviour Interactives Multiplayer-Horrorspiel Dead by Daylight, teilt mehr als nur eine flüchtige Ähnlichkeit mit der Vorlage. Wir sehen im Trailer: Ein hilfloser Spieler hängt von einer Art Altar und ein bulliger Angreifer bewacht seine Beute, während sich die anderen Spieler in den Schatten lauernd auf die Rettung vorbereiten. Der einzige wirkliche Unterschied zwischen den Spielen sind ein paar modische Sci-Fi-Masken und deutlich bessere Bewaffnung für alle Beteiligten.

Im Teaser bricht kein Feuergefecht aus, aber die offizielle Seite ist voller Screenshots zur Bebilderung des asymmetrischen Kampfsystems – etwa eine Gruppe maskierter Runner (die aussehen wie Statisten aus Tribute von Panem) im Zusammenspiel mit dem schwer bewaffneten Jägercharakter. Das Rennen, Springen und dramatische Abrollen im Trailer deuten auf ein mobileres Spielgefühl hin, zumal der Jäger aggressiver gegen seine kleineren, leichteren und schwächer bewaffneten Ziele vorgeht.

Die Tribute-von-Panem-Vergleiche gehen noch tiefer. Der Marketing-Text für das Spiel beschreibt es als die weltbeliebteste TV-Sendung in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft. Der Ziel der Runner ist die Flucht aus “Dem Garten“, einer zufällig generierten Arena, während der Jäger den Schwarm Hoodie-tragender Bogenschützen zur Strecke bringen soll. Ein Schuss aus der Perspektive des Jägers legt einen eher traditionellen First-Person-Shooter nahe, obwohl ich nicht überrascht wäre, würden die Runner in der Third-Person-Ansicht spielen, um einen defensiven Vorteil zu erhalten.

Weitere Details lassen sich den Screenshots entnehmen. Der Jäger hat ein paar Tricks im Ärmel, zum Beispiel etwas, das wie ein aufstellbarer Geschützturm aussieht – womit sie mehrere Ecken und Ziele gleichzeitig abdecken können. Ihre Waffen nehmen außerdem viel Platz auf dem Bildschirm ein und erzeugen nicht einsehbare Winkel. Ein anderes Bild zeigt einen Runner bei einer Art Tech-Obelisk (womöglich ein Missionsziel), während sein Team ihm Deckung gibt und der Jäger angreift.

Deathgarden ist ab morgen, Donnerstag, auf der PAX East spielbar. Wer diesen Weg nicht auf sich nimmt, was die meisten sein dürften, der kann sich auf der offiziellen Seite für eine geschlossene Alpha anmelden.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.