Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Jelly Mario ist ein betrunkener, herumwobbelnder Mario für Webbrowser

Jelly Mario ist ein kurzes, kostenloses Browserspiel, in dem ihr den Dreifachspringer und professionellen Prinzessinnenverleger Mario Mario durch eine gelierte Version seines ersten Levels steuert. Ein Sprung gegen Blöcke belohnt euch nicht länger mit mächtigen Drogen, sondern sorgt dafür, dass sie oftmals wegrutschen wie Eiswürfel. Auf einen Gegner zu hüpfen fegt ihn nicht wie gewohnt vom Bildschirm, sondern lässt sowohl Koopa als auch Klempner in mikrobischen Scherben explodieren. Zurück bleibt ein kleiner Krater im Steinwerk unterhalb. Die ganze Angelegenheit ist eine schreckliche, wunderschöne Verdrehung eurer Kindheitserinnerungen.

Eine frühe Version könnt ihr hier spielen. Entwickler ist Stefan Hedman, der anmerkt, wie störend die Piranhapflanzen werden, wenn man sie biegsam macht (diese Begegnung eines anderen Spielers mit Toad ist auch sehr erheiternd). Stellt euch im Wesentlichen Super Mario Bros vor, in dem sämtliche Abschnitte unter Wasser angesiedelt sind, nur mit heißem Gelee statt Wasser.

Die Musik ist ebenfalls eine verstörende Interpretation des Originals. Sie ändert ihr Tempo je nachdem, wie schnell der wabbelige Klempner auf die Gumbas und Fallgruben des Levels zutorkelt. Wenn man gerade denkt, man hätte den Dreh raus, Sprung für Sprung und durch den Himmel “schwimmend“ – ZACK. Ihr knallt gegen ein Rohr, es biegt und verdreht sich, und die Musik rutscht aus euren Lautsprechern wie klebrige Marmelade. Alles sehr verstörend.

So richtig bringt es euch im zweiten Level aus dem Konzept, wenn aus Blöcken ein explosives Chaos wird und überall Scherben herumfliegen. Mein Lieblingsmoment ist der Sprung zur Stage-clear-Flagge am Ende von 1-1, die sich unter dem Gewicht des molligen Protagonisten biegt.

verschlagwortet mit , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

Brendan Caldwell

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more