Der Multiplayer-Modus für Stardew Valley könnte “in einem Monat so weit sein“

Der seit Langem ersehnte kooperative Mehrspielermodus für Stardew Valley ist nach wie vor auf Kurs und dürfte bald erscheinen, jedenfalls nach dem zu urteilen, was Eric “ConcernedApe“ Barone kürzlich in die Tweetosphäre schickte. Nachdem im Februar vom Beginn der Testphase die Rede war, gab uns Barone vergangene Nacht ein Update: “Weiterhin gute Fortschritte beim Bugfixing. Wenn alles klappt, sollte es in etwa einem Monat so weit sein“. Sehr gut. Der Plan sah vor, im Frühjahr in die Testphase zu starten, und verdammt, ich bin nicht mal sicher, ob wir den Winter schon hinter uns haben.

Im Multiplayer-Modus könnt ihr bis zu drei Kumpels auf eurer Farm als Landarbeiter beschäftigen und ihnen eigene Hütten zuteilen. Neben der Arbeit nehmen sie an Events und Abenteuern teil, heiraten NPCs und sogar euren Charakter. Der Spielleiter verfügt über mehr Befugnisse, aber im Großen und Ganzen können die Koop-Spieler an den meisten spaßigen Farmaktivitäten teilhaben.

Während Publisher Chucklefish für die Multiplayer-Implementierung zuständig ist, arbeitet Barone selbst an zusätzlichen Inhalten. Update 1.3 beinhaltet weiterhin ein neues winterliches Event, neue NPC-Events, eine Repec-Möglichkeit, herstellbare Schilder und Hüte für Pferde.

Ganz wichtig.

Nagelt Barone nicht auf den “Monat“ fest. Die Implementierung eines Features wie Multiplayer kann unvorhergesehene Probleme aufwerfen und es war nur ein beiläufiger Tweet, keine große formale Ankündigung. Lasst uns also… verhalten enthusiastisch sein?

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.