Gwent unterläuft vor dem Oktober-Release einer kompletten Neugestaltung

Es gibt genug Gründe, The Witcher 3 zu lieben. Einer davon ist die Wertschätzung dafür, wie viele Spiele in dieser einen Hülle leben. Ich hatte leider nie die Zeit für Gwent und warte seither auf den Launch der Stand-alone-Version, um ihr meine volle Aufmerksamkeit zu schenken. Es dauert noch eine Weile, bis das Kartenspiel die Beta-Phase verlässt, aber CD Projekts kürzlicher Ankündigung zufolge ist es die Wartezeit absolut wert.

Das Team veröffentlichte eine Mitteilung an die Community und umschreibt Gwent Homecoming als Phase der Aufhübschung des kompletten Spiels vor dem finalen Launch. “Die Neugestaltung lässt keinen Stein auf dem anderen“, sagen die Entwickler. “Es erfordert eine umfassende Testphase, aber wir meinen es ernst.“

Aus der Mitteilung an die Community:

“Wir möchten, dass GWENT wieder richtig steil geht und damit eure Passion für unser geliebtes CCG neu entflammen. Wir bitten euch um eure Geduld und Vertrauen. Wir benötigen sechs Monate fokussierte Entwicklungszeit, um abzuliefern, was wir gerade planen. Neben den Saison-Übergängen und den Events, wie Fraktionsherausforderungen, oder das verdrehte Regelwerk in der Arena, werden wir in dieser Zeit nur zwei Updates veröffentlichen. Ein Update im April – welches die fehlenden Premium-Karten und Fraktions-spezifische Spielbrett-Skins beinhalten wird – ein weiteres im Mai, welches die Spiel-Balance in Angriff nimmt (inklusive dem Kriegstänzer) und einem neuen Ansatz für “Herstellen“. Sechs Monate sind eine lange Zeit. Aber: Mit dem Abschluss von Homecoming werden wir gleichzeitig die Beta verlassen und Thronebreaker veröffentlichen. Macht euch um euren Fortschritt keine Sorgen, sobald Homecoming fertig ist, werdet ihr, für eine bestimmte Zeit, alle eure Karten zum vollen Wert mahlen können. Bezüglich eSports-Aktivitäten wird sich unser Kalender vorerst nicht ändern.“

Die für Einzelspieler ausgelegte “Thronebreaker“-Kampagne wurde massiv im Umfang erweitert, während die Witcher-3-Autoren ihren Dienst daran verrichten. Hier der Teaser-Trailer aus dem vergangenen Jahr mitsamt dem Versprechen, dass das Spiel, nun ja, letztes Jahr erscheint. Außerdem solltet ihr nicht versuchen, Thronebreaker zum Klang des Bond-“Moonraker“-Themas zu singen. Weil ich es gerade tue.

Hier ein Bild mit der Zusammenfassung, was in den nächsten Monaten in Gwent passieren wird.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.