Popcaps hinreißender Puzzler Peggle ist derzeit kostenlos zu haben

Peggle kostenlos spielen

Peggle benötigt, hoffe ich, keine Vorstellung und lange Erklärung. Selbst wenn jemand noch nie in der Welt sprunghaft steigender Kombos und Pinball-aber-kein-spießiges-Pinball-Felder unterwegs war, genügt ein kurzer Moment des Beschnupperns. Jeder kann Peggle spielen, sofort kapieren und den Spaß seines Lebens haben. Es ist lächerlich vereinnahmend mit seinem simplen Spielprinzip. Es ist ein absoluter Süchtigmacher. Und das Beste: Es ist derzeit kostenlos bei EA Origin zu haben.

Kurz zur Absicherung: Das ist Peggle.

Ein Spiel von so einfacher Prämisse, die jedoch so viel bewirkt, besonders dass man den Hintern gern mal für ein paar Stunden statt Runden nicht hochbekommt. Peggle ist einfach süß und liebenswert. Jeder sollte Peggle wenigstens einmal knuddeln und vor allem sollte jeder Peggle besitzen.

Der Preis für das 2007 erschienene Spiel liegt sonst bei fünf Euro, aber heute spart ihr die Piepen, bis sich EA entscheidet, dass die Aufs-Haus-Aktion vorbei ist. Für den kostenlosen Download benötigt ihr den EA-Origin-Client, der sicher nicht überall Schwiegermutters Liebling ist, aber gratis ist cool und für Peggle kann man schon mal ein paar Dinge auf sich nehmen. Allein die klirrenden Sounds, wenn der Ball hin und her springt. Die Punkte. Die Kombos.

In EAs Origin-Store könnt ihr die Hand aufhalten und die fünf Euro nachher für andere Dinge ausgeben.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.