Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Fortnite Battle Royale v3.6 implementiert Haftgranaten

Mit dem heutigen Update für Fortnite Battle Royale kommen Haftgranaten ins Spiel. Sie bleiben an Leuten kleben und geben ihnen ungefähr zweieinhalb Sekunden, in Panik zu geraten, bevor sie explodieren. Die Waffe ist ein interessanter Gegenpol zu den letzte Woche entfernten Fernlenkraketen, gegen die anzukämpfen sich irritierend und unfair anfühlte. Doch wenn jemand nah genug ist, euch eine klebrige Granate zu verpassen, seid ihr auch nah genug für einen Schuss mitten in sein Gesicht.

Ulkig gestaltet in Form einer um einen Pömpel gebundenen Bombe, bleibt die Haftgranate an Spielern und Oberflächen haften. Nach zweieinhalb Sekunden explodiert sie, fügt den Spielern 100 und Gebäuden 200 Schadenspunkte zu. Das ist ausreichend Zeit, sich wegen des bevorstehenden Ablebens dümmlich vorzukommen, und vielleicht gerade genug zum Zurückschlagen.

Ihr findet die Granate praktisch überall, wo Beute herumliegen kann: in Bodenbeute, Vorratslieferungen, Vorratslamas und Schatztruhen, heißt es in den Patch-Notes zur Version 3.6.

Das Update bufft obendrein die Minigun und verleiht ihr zehn Prozent mehr Genauigkeit, zehn Prozent weniger Rückstoß und zwei zusätzliche Schadenspunkte. Das sind keine riesengroßen Zahlen, aber genug, damit sie sich spürbar auswirken.

Epic hat außerdem den Bug behoben, bei dem kurze Zäune die Spieler an der Gebäudeerrichtung hinderten. Und die Anfang April eingeführte “Zielgenauigkeit beim ersten Schuss“, erklärt der Entwickler, “wird jetzt zurückgesetzt, wenn ihr euch hinkniet, aus der Hocke aufsteht oder die Waffen wechselt“.

Fortnite Battle Royale ist mit Epics Client kostenlos spielbar.

verschlagwortet mit , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more