Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Nach einer Auszeit ist die Call-of-Juarez-Reihe wieder zurück bei Steam

Bevor Techland in der Spielbranche als Dying-Light-Studio sesshaft wurde, errichteten die Polen ihr Fundament mit der Call-of-Juarez-Serie, einer Reihe Italo-Western-inspirierter First-Person-Shooter. Sie waren niemals perfekt, füllten aber eine Nische, die bis heute bedauerlicherweise unterbestückt ist. Die Spiele verschwanden vor Kurzem aus den Stores, aufgrund von Lizenzschwierigkeiten mit dem damaligen Publisher Ubisoft. Inzwischen sind die drei nicht furchtbaren Teile zurück bei Steam.

Es hat den Anschein, dass die Distributionsrechte für die Serie zurückgekehrt sind zum ursprünglichen Entwickler Techland, während Ubisoft vielleicht noch die Handhabe über das lachhafte Spin-off Call of Juarez: The Cartel behält. Im Sale findet ihr derzeit den ersten Teil mit dem Perspektivwechsel zwischen Jäger und Gejagtem, das tonal konfuse, aber mechanisch solide (und mit einem tollen First-Person-Deckungssystem ausgestattete) Bound in Blood sowie das verspielte Gunslinger.

Habt ihr irgendein Interesse daran, an einer kritischen Analyse und dem alten amerikanischen Westen als Ganzem, empfehle ich Noah Gervais‘ gründliche 90-Minuten-Dekonstruktion der kompletten Serie, zu sehen unterhalb. Es ist ein aufschlussreicher und durchdachter Beitrag und ich habe das Gefühl, die Reihe danach mehr schätzen zu können. Außerdem bin ich froh, meine geliehene Kopie von The Cartel nach zwei Stunden tiefsten Elends wieder zurückgegeben zu haben.

Es ist überraschend, dass abgesehen vom kommenden Wild West Online (von den Entwicklern des erstaunlich schlechten The War Z) und Rockstars Red Dead Redemption 2 nicht viel Cowboy-bezogene Action auf dem Weg in unsere Richtung ist. Nach dem Erfolg der Westworld-TV-Serie hättet ihr gedacht, wir könnten ein paar Cowboy-Androiden erschießen, doch alles, was wir sehen, sind vorbeiziehende Tumbleweeds. Wenigstens haben wir noch Juarez, oder?

Bei Steam bekommt ihr den ersten Teil von Call of Juarez für zehn Euro, den Nachfolger Bound in Blood ebenfalls und natürlich das kurze, aber gelungene Spin-off Gunslinger. Letzteres hat darüber hinaus im Moment einen 33-prozentigen Rabatt.

verschlagwortet mit , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more