Battle for Wesnoth erscheint bei Steam mitsamt neuer Kampagne

Das rundenbasierte Strategiespiel Battle for Wesnoth legt nach 15 Jahren endlich sein Steam-Debüt aufs Parkett und erscheint mitsamt einem umfangreichen Update, das eine neue Singleplayer-Kampagne liefert. Es ist eines der besten Strategiespiele, die ihr finden könnt, also sind das erfreuliche Neuigkeiten. Die Steam-Veröffentlichung macht es einem größeren Publikum zugänglich, das bestimmt eine Menge Redebedarf verspürt und sich in die Multiplayer-Schlachten stürzt – jetzt ist eine gute Zeit, ebenfalls den Einstieg zu wagen.

Wir sprechen hier konkret von einem rundenbasierten Strategiespiel in einer Fantasy-Welt voller Elfen, Drachen, Meermenschen, Lichs und all dem Zeug. Die Kämpfe finden in bester Hexfeld-Manier statt und sehen ungefähr so aus:

Version 1.14, das sogenannte New-Horizons-Update, liefert eine neue von Spielern erstellte Kampagne (das Spiel hat eine Menge davon), neue Mehrspielerkarten, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, neue Grafiken sowie Animationen für Einheiten und einen Haufen anderer Tweaks und Anpassungen. Den kompletten Abriss gibt es in den Patch-Notes.

Battle for Wesnoth steht kostenfrei für Windows, Mac und Linux zur Verfügung, entweder auf der offiziellen Seite oder bei Steam. Es ist ein Open-Source-Spiel, also könnt ihr seine Dateien und Innereien sezieren, wie ihr lustig seid.

Comments

Kommentiere diese Geschichte

You must be registered and logged in to post a comment.