Die 50 besten Shooter für den PC Die 50 besten Strategiespiele für den PC

Stoppt einen Serienkiller in Dead Secret Circle

Vergangene Woche veröffentlichte Robot Invader eine Fortsetzung zu Dead Secret, einem der ersten VR-Horrortitel, die ich ausprobierte. Mir gefielen die Rätsel und im Allgemeinen die außerweltliche Stimmung – ganz zu schweigen vom Setting in Kansas (da komme ich her. Da gibt es eine Menge Morde. Schön, mal seinen aufzuklären). Dead Secret Circle greift den Erfolg des Vorgängers auf, erweitert die Lore des Universums und zielt auf einen stärker stilisierten Bizarro-Look ab, der alles mit neonfarbenen Umrissen versieht, während die unaussprechlichen Schrecken noch… unaussprechlicher geraten.

Fünf Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers führen Patricia Gables Ermittlungen über einen Serienkiller in ein abrissreifes Wohnhaus im Osten Chicagos. Die dortigen Leute leben am Rande der Gesellschaft, zu arm und starrsinnig zum Verschwinden, jeder mit etwas, das er zu verbergen versucht. Das Gebäude schwingt vor Geheimnissen. Während Patricia das Mysterium dahinter zu entschlüsseln bemüht ist, indem sie Hinweise sammelt und miteinander verbindet, wird sie ununterbrochen von einer Figur namens The Laughing Man verfolgt. Vor dem könnt ihr fliehen und untertauchen, aber ihr könnt euch nicht gegen ihn wehren.

In dem Haus gibt es sieben Verdächtige, die ihr befragen müsst. Und während ihr langsam die Tathintergründe zusammenfügt und den Schuldigen ausmacht, scheint die Implementierung eines Nemesis-artigen Jägers wie eine tolle Idee zum Halten des Tempos.

Noch bis morgen bekommt ihr Dead Secret Circle mit einem zehnprozentigen Rabatt oder ein Bundle mit dem Vorgänger Dead Secret mit 33-prozentigem Preisnachlass, falls ihr vor dem Chicago-Abenteuer einen Abstecher nach Kansas unternehmen möchtet.

Seht euch den Trailer unterhalb an. Wenn ihr euch traut (Vermutlich tut ihr es. Und ihr solltet es. Ist ein recht spaßiger Trailer).

verschlagwortet mit , , , , , .

Wenn Sie auf unsere Links zu Online-Shops und einen Kauf tätigen, erhalten wir ein paar Cent. Infos dazu finden Sie hier.

Who am I?

RPS UK

Contributor

More by me

Support RPS and get an ad-free site, extra articles, and free stuff! Tell me more